» Details

Deutsche Besinnungen 1911-1971

Lütgemeier, Gertrud

Deutsche Besinnungen 1911-1971

Hundert Reifeprüfungsaufsätze als Spiegel ihrer Zeit

Series: Beiträge zur Geschichte des Deutschunterrichts - Volume 61

Year of Publication: 2008

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2008. 479 S., 60 Abb.
ISBN 978-3-631-57580-2 br.  (Softcover)

Weight: 0.640 kg, 1.411 lbs

available Softcover
 
  • Softcover:
  • SFR 87.00
  • €* 76.95
  • €** 79.10
  • € 71.90
  • £ 58.00
  • US$ 93.95
  • Softcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Book synopsis

Reifeprüfungsaufsätze aus dem Schularchiv eines niederbergischen Kleinstadtgymnasiums werden zu lebendigen Zeitdokumenten, wenn man sie aus ihrem genuinen Kontext von Schülerleistung und Lehrerbewertung herauslöst und sie als Quellen für «Geschichte von unten» neu bewertet. Vorgestellt und analysiert werden Aufsätze aus sechs Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Ihre Verfasser und Verfasserinnen schöpfen aus dem gedanklichen und sprachlichen Repertoire ihrer Zeit und ihrer Umgebung. Die Aufsätze spiegeln die oft erstaunliche Kontinuität, aber auch den bisweilen sprunghaften Wandel in der Art und Weise, wie die Deutschen ihre Geschichte und Gegenwart wahrgenommen und interpretiert haben. Kombiniert mit gedruckten Zeitdokumenten und Abbildungen wird aus den Aufsätzen ein Geschichts-Lesebuch der besonderen Art.

Contents

Aus dem Inhalt: Erster Weltkrieg: Erlebnis, Ideologie – Weimarer Republik: Versailles, die kurze Friedenszeit, Europa, Arbeitslosigkeit – Drittes Reich: Jugend, Rasse, Führer, Krieg – Nachkriegszeit: Kriegsreflexion, Zukunft – Fünfziger Jahre: skeptische Generation, Wiedervereinigung, Frankreich – Sechziger Jahre: Technik, Atombombe, unbewältigte Vergangenheit, Frauenbilder, antiautoritäre Jugend.

About the author(s)/editor(s)

Die Autorin: Gertrud Lütgemeier wurde 1941 geboren. Nach dem Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte erfolgten Staatsexamen in den Jahren 1966 und 1969, die Promotion 1969. Bis 2005 unterrichtete sie die Fächer Deutsch und Französisch an zwei Essener Gymnasien.

Series

Beiträge zur Geschichte des Deutschunterrichts. Bd. 61
Herausgegeben von Bodo Lecke