» Details

Fremdsprachenunterricht in der Grundschule

Kötter, Markus / Rymarczyk, Jutta (Hrsg.)

Fremdsprachenunterricht in der Grundschule

Forschungsergebnisse und Vorschläge zu seiner weiteren Entwicklung

Series: Inquiries in Language Learning - Volume 3

Year of Publication: 2011

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 204 S., zahlr. Abb. und Tab.
ISBN 978-3-631-60144-0 geb.  (Hardcover)
ISBN 978-3-653-05466-8 (eBook)

Weight: 0.380 kg, 0.838 lbs

available Hardcover
available PDF
 
  • Hardcover:
  • SFR 51.00
  • €* 44.95
  • €** 46.20
  • € 42.00
  • £ 34.00
  • US$ 54.95
  • Hardcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Discipline

Book synopsis

Knapp ein Dutzend Didaktiker des Englischen bzw. des Französischen stellen in diesem Band zentrale Befunde aus ihren aktuellen Forschungen zum Fremdsprachenlernen in der Grundschule vor. Beiträge zu den Fertigkeiten des Sprechens, des Lesens und des Schreibens zeigen auf, dass im Fremdsprachenunterricht der Grundschule noch nicht auf allen Gebieten die richtigen Schwerpunkte gesetzt werden. Ferner werden Innovationen des Fremdsprachenlernens auf der Primarstufe beleuchtet, die den Bogen spannen von Lernerbiographien über Kommunikationsstrategien und Interaktionsformen bis hin zu Beobachtungsbögen für Lehrkräfte. Die Beiträge bieten somit eine empirisch fundierte Grundlage für eine informierte Schulpraxis und für nötige Innovationen auf diesem Feld.

Contents

Inhalt: Bärbel Diehr: Sprachproduktion in der Erstsprache und in der Fremdsprache. Erkenntnisse über die diskursiven Fähigkeiten von Englischlernenden in der Grundschule – Jana Roos: What’s new? From controlled to free production - Sprachverwendung im frühen Fremdsprachenunterricht – Jutta Rymarczyk: «Lautes Lesen = mangelhaft/Leises Lesen = sehr gut?» - Diskrepanzen in den Leseleistungen von Erst- und Drittklässlern im Fremdsprachenunterricht Englisch – Stefanie Frisch: Explizites und implizites Lernen beim Einsatz der englischen Schrift in der Grundschule – Constanze Weth: Schreiben im frühen Fremdsprachenunterricht auf Französisch und auf Deutsch. Der Versuch einer gemeinsamen Betrachtung – Markus Kötter: Lern(er)biographien im Frühbeginn: Ausgewählte Fallbeispiele – Sylvie Méron-Minuth: Kommunikationsstrategietypen im Französischunterricht der Grundschule – Helga Haudeck/Götz Schwab: Merkmale bedeutungsvoller Interaktion im frühen Fremdsprachenunterricht – Almud Gembus: Unterrichten mit Geschichten: Ein Modell zur Unterrichtsplanung mit narrativen Formen und dessen Anwendung – Daniela Elsner/Jörg-U. Kessler: Bilinguales Lernen in offenen Unterrichtsarrangements - erste Ergebnisse aus der Schulbegleitforschung Hamburg Flachsland und deren Konsequenzen für die Unterrichtsentwicklung – Johanna Hochstetter: Englisch in der Grundschule - Überzeugungen von Lehrkräften zum Einsatz von Beobachtungsbögen.

About the author(s)/editor(s)

Markus Kötter ist Lehrer für Englisch und Deutsch an einem Gymnasium.
Jutta Rymarczyk ist Professorin für Englische Sprache und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Series

Forschungen zu Psycholinguistik und Fremdsprachendidaktik. Bd. 3
Herausgegeben von Christiane Bongartz und Jutta Rymarczyk