» Details

Afrikanische Silbenspiele

Friedrich, Patricia

Afrikanische Silbenspiele

Betrachtet im Kontext von Sondersprachen

Series: Schriften zur Afrikanistik / Research in African Studies - Volume 21

Year of Publication: 2014

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2014. 166 S., 10 Tab., 2 Graf.
ISBN 978-3-631-64647-2 geb.  (Hardcover)
ISBN 978-3-653-04058-6 (eBook)

Weight: 0.330 kg, 0.728 lbs

available Hardcover
available PDF
 
  • Hardcover:
  • SFR 49.00
  • €* 42.95
  • €** 44.10
  • € 40.10
  • £ 32.00
  • US$ 52.95
  • Hardcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Discipline

Book synopsis

Silbenspiele sind ein weltweit verbreitetes Phänomen; auch in Afrika sind sie in vielen Sprachen bekannt und dokumentiert. Vor allem Kindern und Jugendlichen wird die belustigende Beschäftigung mit diesen «Geheimsprachen» zugeschrieben. Das Buch widmet sich ihnen in zweifacher Hinsicht: Zum einen stellt es die formalen Bildungsregeln solcher Sprachen dar und systematisiert sie, zum anderen geht es auf die soziolinguistischen Gemeinsamkeiten dieses Phänomens ein. Im Anschluss daran werden Silbenspiele von ähnlichen sprachlichen Phänomenen wie Argots, Respektsprachen und Jugendsprachen abgegrenzt, mit denen sie sowohl Bildungsregeln als auch Funktionen teilen. Das Buch leistet damit einen Beitrag zur ganzheitlichen Betrachtung von Silbenspielen.

Contents

Inhalt: Silbenspiele – Gänselatein – Geheimsprachen – Spiel mit Sprache – Sondersprachen – Argot – Jugendsprachen – Respektsprachen – Rituelle Sprachen – Strategien zur Verschlüsselung von Sprache – Affigierung – Permutation – Reduplikation – Schablonen – Substitution – Geheimhaltung – Identität – Linguistische Kreativität.

About the author(s)/editor(s)

Patricia Friedrich studierte Afrikanische Sprachwissenschaften, Südostasienwissenschaften und Politologie in Frankfurt am Main. Sie erhielt das Sommersprachkursstipendium des DAAD für Tansania (Swahili) und Nigeria (Hausa).

Series

Schriften zur Afrikanistik. Bd. 21
Herausgegeben von Rainer Voßen