Show Less
Restricted access

Die Erziehungskonzeption Paulo Freires

Series:

Christoph Rösch

«Wer in der Bildungs- und Erziehungsarbeit engagiert ist, v.a. im Zusammenhang mit Aufgaben in Übersee - sei es Entwicklungsdienst, Mission oder ökumenische Bewegung - kommt an Paulo Freire nicht vorbei. Wer aber nicht alle Werke von und über Freire lesen will oder sich beschaffen kann, findet in dem hier vorgelegten Buch das Wichtigste, einen Leitfaden durch das pädagogische Konzept und die politischen Auswirkungen der Alphabetisierung und Erwachsenenbildung, die zur Befreiung beitragen soll.» (Götz Hünemörder, Dienst in Übersee.)
Aus dem Inhalt: U.a. Paulo Freire und seine Zeit - Brasilien in den 50er und 60er Jahren - Die Weiterentwicklung der Erziehungskonzeption Paulo Freires im Exil - Die Alphabetisierungsmethode - Pädagogik und Revolution.