Show Less
Restricted access

Simpliciana XL (2018)

Series:

Edited By Peter Heßelmann

Dieser Jahrgang der Simpliciana enthält fünfzehn Vorträge, die im Rahmen der Tagung der Grimmelshausen-Gesellschaft zum Thema »Geld. Interdiskursive Ökonomien bei Grimmelshausen« im Juni 2018 in Bochum gehalten wurden.

Grimmelshausens Texte tragen der Omnipräsenz des universalen Tauschmittels Geld beinahe programmatisch Rechnung. Sie stehen damit im Schnittfeld seinerzeit hochaktueller Diskurse, wie sie sich seit dem ausgehenden 16. Jahrhundert »im Takt des Geldes« ihrerseits metaphorisch aufeinander beziehen: Geldwirtschaft, Anatomie, Musik(theorie), Mathematik, Krieg(s-kunst), Malerei oder Astronomie. Dieses vielfältig interdiskursiv geknüpfte Netz ist Gegenstand der vorliegenden Vorträge. Untersucht werden (text)grenzenüberschreitende Austauschrelationen auf der Ebene der Sachen wie derjenigen der sprach(bild)lichen Formulierungen. Erprobt wird, welchen Erkenntnisgewinn das Verfahren des Geldes, nach gesetzten Regeln alles auf alles beziehbar zu machen und in gleichen Takt zu bringen, als Verfahren von Lektüre birgt.

Weitere Beiträge, die sich mit dem Œuvre des simplicianischen Autors auseinandersetzen, ergänzen das Jahrbuch. In der Rubrik »Rezensionen und Hinweise auf Bücher« werden wie gewohnt Besprechungen von Neuerscheinungen zur Literatur- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit veröffentlicht.

Tagung der Grimmelshausen-Gesellschaft – »Geld. Interdiskursive Ökonomien bei Grimmelshausen« – universales Tauschmittel Geld – ausgehendes 16. Jahrhundert – (text)grenzenüberschreitende Austauschrelationen