Browse by title

You are looking at 91 - 100 of 65,661 items for

  • All content x
Clear All Modify Search
Restricted access

Series:

Simon Müllner

Diese Publikation widmet sich dem Spannungsverhältnis der Sonderregelungen über Verpflichtungsübernahmen (§§ 4f, 5 Abs. 7 EStG) zum Umwandlungssteuerrecht. Hierfür werden zunächst die bilanzrechtlichen Grundlagen, die Rechtsentwicklung und die allgemeinen Auslegungsprobleme im Kontext der §§ 4f, 5 Abs. 7 EStG untersucht. In einem weiteren Schritt werden die Grundlagen des Umwandlungssteuerrechts dargestellt. Sodann werden im Kern der Untersuchung die Ausgangsüberlegungen zusammengeführt. Dieses Vorgehen ermöglicht es, die bisher unzureichend untersuchte Frage der Anwendbarkeit der §§ 4f, 5 Abs. 7 EStG auf Umstrukturierungsvorgänge im Sinne des Umwandlungssteuergesetzes einem Lösungsvorschlag zur Auflösung der Problematik zuzuführen.

Restricted access

Series:

Edited by José Manuel Marrero Henríquez

Hispanic Ecocriticism finds a rich soil in the main topics of environmental concern in the literature of Latin America and Spain, not only as a source for renewing critical analysis and hermeneutics, but also for the benefit of global environmental awareness. In a renewed exchange of transatlantic relationships, Hispanic Ecocriticism intermingles Latin American ecocritical issues of interest — the oil industry; contamination of forests and rivers; urban ecologies; African, Andean, and Amazonian biocultural ecosystems — with those of interest in Spain — animal rights and the ecological footprints of human activity in contemporary narratives of eco-science fiction, in dystopias, and in literature inspired by natural or rural landscapes that conceal ways of life and cultures in peril of extinction.

Restricted access

Deutsches und polnisches Arbeitsrecht unter europarechtlichem Einfluss

Eine rechtsvergleichende Betrachtung des ersten polnischen Gesetzes vom 10.06.2016 über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen

Series:

Sonia Cloppenburg

Polen hat sich mittlerweile zu einem der stärksten Länder in Hinblick auf die grenzüberschreitende Entsendung von Arbeitnehmern entwickelt, mit besonderem Fokus auf die Entsendung in den Nachbarstaat Deutschland. Ein neues polnisches Gesetz aus dem Jahr 2016 betreffend die grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung nimmt die Autorin zum Anlass, die Entsendesituationen in den Ländern Polen und Deutschland zu untersuchen und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen gesetzlichen Regelungen herauszuarbeiten. Sie zeigt dabei die unterschiedlichen Rechtsstrukturen des teils noch immer sozialistisch geprägten Polens auf und stellt diese dem deutschen Rechtssystem gegenüber. Dadurch verschafft sie dem Leser auch einen wertvollen Überblick über das polnische Wirtschafts- und Rechtssystem.

Restricted access

Edited by Beth E. Elness-Hanson and Jon Skarpeid

A Critical Study of Classical Religious Texts in Global Contexts: Challenges of a Changing World challenges toxic stereotypes of world religions by providing scholarly investigations into classic sacred texts in global contexts. By engaging more perspectives, important connections, and more, complex and humanizing "stories" are developed, inviting the reader to see the face of the "Other" and, perhaps, to see a bit of oneself in that face. In today’s world of increasing polarization and the rise of nationalism, the contributors to this volume welcome the reader to join them in a shared humanity that seeks understanding. A red thread that runs through each chapter relates to the challenges that globalization brings to the sacred texts in various contextual settings. The contributors describe various circumstances related to reading and interpreting sacred writings—whether historical or more recent—which continue to have an influence today. The essays in this volume view these religious texts in relation to four dichotomies: minority-majority, diaspora-homeland, center-periphery of the globalized world, and secular-religious. These elements by no means exhaust the issues, but they serve as a starting point for a discussion of relevant contexts in which sacred texts are read. The breadth of research represented stimulates a deeper understanding that is vital if we are to move beyond stereotypes and religious illiteracy to meaningfully engage the "Other" with wisdom and empathy—important virtues in today’s world. A Critical Study of Classical Religious Texts in Global Contexts will appeal to scholars and graduate students of religious studies, sacred scriptures, and post-colonial studies, as well as informed and inquisitive general readers interested in exploring interfaith dialogue and broadening their religious literacy.

Restricted access

Jennifer M. Matos

Almost like a well-kept family recipe, there exists in education secret ingredients into what makes Latinx students successful. La Familia and Other Secret Ingredients to Latinx Student Success demonstrates how Latinx parents, a well-kept secret ingredient, assist with the academic success of Latinx students at all educational levels. Understanding the power of this secret ingredient—and how to use it—can have a profound impact on success for Latinxs students and can be used as a model for how to work with and support students from all marginalized groups. La Familia and Other Secret Ingredients to Latinx Student Success is suitable for educators at all levels. This book can be used in general education and teacher preparation courses, ethnic studies courses, training for individuals in helping professions, or to launch exciting new dialogue.

Restricted access

Nach der Regierungsbildung – vor den Reformen im Krankenhaus- und Arzneimittelbereich

23. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen

Series:

Edited by Eberhard Wille

Dieser Band der Bad Orber Gespräche 2018 enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops zum Thema  «Nach der Regierungsbildung – vor den Reformen im Krankenhaus- und Arzneimittelbereich». Vertreter des Deutschen Bundestages, des Gemeinsamen Bundesausschusses, des GKV-Spitzenverbandes, der Krankenkassen, der Kassenärztlichen Vereinigung, der pharmazeutischen Industrie und der Wissenschaft erörtern den Reformbedarf im Krankenhaus- und Arzneimittelbereich.

Restricted access

Friedrich Corleis (1853-1896)

Uhrmacher und Dichter aus Altona

Christoph Prignitz

Der Uhrmacher Friedrich Corleis ging 1873 nach Altona, damit in ein Zentrum der deutschen Uhrenfertigung. Dort leitete er bald ein bedeutendes Uhrengeschäft. Corleis besaß eine ungewöhnliche Doppelbegabung. Immer wichtiger wurde ihm seine literarische Tätigkeit. Er schrieb Gedichte, veröffentlichte viele Theaterstücke und fand regionale Anerkennung. Kurz vor seinem frühen Tod schuf er 1895 mit der Tragödie der Idee sein bedeutendstes Werk. Mit der Tragödie beteiligte sich Corleis an der Diskussion um die Lage der Arbeiter und den Weg in eine bessere Zukunft. Der Held der Tragödie wendet sich gegen die Unternehmer, aber auch gegen die Funktionäre der Arbeiterpartei. Er fordert mehr freie Zeit für jeden und verbindet damit die Vision vom allseitig gebildeten Menschen. Friedrich Corleis findet hier einen spannenden Lösungsansatz in einer der zentralen Fragen des späten 19. Jahrhunderts.

Restricted access

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene in Bayern

Eine rechtstatsächliche und rechtspolitische Untersuchung

Series:

Ursula Obermayr

Ziel der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ist die selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Gemeinschaft, die sogenannte Inklusion. Die Publikation hinterfragt, wie Inklusion auf kommunaler Ebene erreicht werden kann. Die Autorin geht auf das Problem der Rechtsgeltung der UN-BRK in den Ländern ein. Zum Erreichen der Inklusion werden vor allem Aktionspläne erstellt. Diese werden daraufhin untersucht, ob und wie Menschen mit Behinderung am Umsetzungsprozess teilhaben. Die Autorin fordert, dass Behindertenbeauftragte hierbei unterstützen sollen und macht Gesetzgebungsvorschläge, um zu erreichen, dass Beauftragte flächendeckend vorhanden sind. Schließlich gibt die Arbeit einen Überblick über die in Bayern vorhandenen Aktionspläne »Inklusion«.

Restricted access

Edited by Ladislaus Ludescher

Mit «Grenzen, Wenden und Zäsuren» liegt nach «Grenzüberschreitungen und Wendepunkte» der zweite Sammelband der Interdisziplinären Vortragsreihe (IVR) Heidelberg vor.

Aus unterschiedlichen Perspektiven beschäftigen sich die Autoren, deren wissenschaftliche Diversität die Mannigfaltigkeit der Beiträge widerspiegelt, mit Themen aus der Germanistik, Geschichte, Kultur- und Literaturgeschichte, Linguistik, Literaturwissenschaft, Philosophie, Politik, Psychologie und Theologie.

Das Themenspektrum reicht von der Identität der Krypto-Muslime im Spanien der Frühen Neuzeit, über Wolfgang Herrndorf als Stimmungskünstler, Papst Franziskus und die Flüchtlinge, Stereotype und Rassismus sowie über Trauer- und Gedenkrituale im öffentlichen Raum bis zum Freiheitsbegriff der Fernsehserie Breaking Bad.

Restricted access

Edited by Özer Özçelik

This volume is a collection of empirical and theoretical research papers regarding public finance and business and economics written by researchers from several different universities. The studies include a wide range of topics from issues in public finance and business and economics . The book is aimed at educators, researchers, and students interested in public finance and business and economics.