Browse by title

You are looking at 81 - 90 of 3,336 items for :

  • Science, Society and Culture x
  • Open accessible content x
Clear All
Open access

Imidž, dialog, eksperiment - polja sovremennoj russkoj poezii

(Image, Dialog, Experiment - Felder der russischen Gegenwartsdichtung. Herausgegeben von Henrieke Stahl und Marion Rutz)

Series:

Chenrike Štal'

Edited by Marion Rutc

Sbornik, predstavljaemyj vnimaniju čitatelej, soderžit materialy meždunarodnoj konferencii "Imidž - dialog - eksperiment: polja sovremennoj russkoj poezii", provedennoj pri podderžke Nemeckogo naučno-issledovatel'skogo obščestva v marte 2010 goda. Vključennye v sbornik stat'i posvjaščeny stanovleniju kanona sovremennoj russkoj poezii, metodologii istorii literatury i analizu konkretnych poetičeskich proizvedenij. V sbornike zatragivajutsja voprosy tvorčestva ne tol'ko priznannych klassikov sovremennoj literatury - D. Prigova, O. Sedakovoj, E. Švarca, A. Voznesenskogo, no i poka čto menee izučennych vidnych poetov, takich kak E. Mnacakanovoj, E. Fanajlovoj, V. Pavlovoj, A. Rodionova, I. Kovalevoj, I. Kamenkovič, S. Tichomirova. Materialy sbornika pozvoljajut vyjavit' profil' i stanovlenie novych tečenij: neoavangarda, metarealizma, "ženskogo pis'ma", internet-poezii. Kategorii, nazvannye v zaglavii sbornika, - Imidž, Dialog, Eksperiment, Polja - dajut funkcional'nye orientiry v izučenii složnych vzaimootnošenij meždu različnymi napravlenijanmi russkoj poezii poslednich tridcati let.
Open access

Series:

Die Zeitschrift Bibliothek und Medien (vormals ABDOS-Mitteilungen) ist das einzige Periodikum, das sich speziell an Osteuropa-Bibliothekarinnen und -Bibliothekare in Europa und den USA wie auch an solche in Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa wendet. Sie versammelt ausgewählte Beiträge, Tagungs- (Berichte) und Miszellen aus dem Arbeitsgebiet der ABDOS-Mitglieder und Mitgliedsorganisationen. Besonderer Wert wird auf den Rezensionsteil gelegt. Die Redaktion nimmt Texte in deutscher, englischer und russischer Sprache entgegen.
Open access

Series:

Die Zeitschrift Bibliothek und Medien (vormals ABDOS-Mitteilungen) ist das einzige Periodikum, das sich speziell an Osteuropa-Bibliothekarinnen und -Bibliothekare in Europa und den USA wie auch an solche in Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa wendet. Sie versammelt ausgewählte Beiträge, Tagungs- (Berichte) und Miszellen aus dem Arbeitsgebiet der ABDOS-Mitglieder und Mitgliedsorganisationen. Besonderer Wert wird auf den Rezensionsteil gelegt. Die Redaktion nimmt Texte in deutscher, englischer und russischer Sprache entgegen.
Open access

Series:

Die Zeitschrift Bibliothek und Medien (vormals ABDOS-Mitteilungen) ist das einzige Periodikum, das sich speziell an Osteuropa-Bibliothekarinnen und -Bibliothekare in Europa und den USA wie auch an solche in Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa wendet. Sie versammelt ausgewählte Beiträge, Tagungs- (Berichte) und Miszellen aus dem Arbeitsgebiet der ABDOS-Mitglieder und Mitgliedsorganisationen. Besonderer Wert wird auf den Rezensionsteil gelegt. Die Redaktion nimmt Texte in deutscher, englischer und russischer Sprache entgegen.
Open access

Series:

Edited by Sigrun Comati, Helmut Schaller, Wolfgang Gesemann and Raiko Krauß

Open access

Series:

Edited by Sebastian Kempgen and Ludger Udolph

Aus dem Inhalt: Zum Geleit: M. Wingender: Weiter rund um die Slavistik; Programmatisches; J. Grotzky: 30 Jahre Wandel in der Slavia - Ein Rückblick aus der Berufspraxis eines Journalisten; Der deutsche Slavistenverband 2011/2012; M. Wingender: Der deutsche Slavistenverband 2011-12; Die deutsche Slavistik 2011/2012; Personalia; N. Franz: Who` Where an den slavistischen Seminaren; G. Giesemann: Habitilationen, Rufe, Emeritierungen/Pensionierungen, Ehrungen; Nachrufe; B. Symanzik, A. Sproede: Gerhard Birkfellner (11.8.1941-26.5.2011); R. Lachmann: In memoriam Erika Greber (1952-2011); L. Udolph; H. Kuße: Karl Gutschmidt (12.9.1937-1.3.2012); H. Fegert: In memoriam Ilse Lehiste (1922-2010); N. Franz, R. Goldt: Eberhard Reißner (19.10.1926-10.11.2012); Gedenken: Dietrich Gerhardt, Ernst Eichler; Gratulationen: B. Menzel: Prof. em. Dr. Nikolai Salnikow zum 80. Geburtstag; H. Fegert: Prof. em. A. de Vincenz zum 90. Geburtstag; Vorstellungen: PD Dr. Thomas Menzel; PD Dr. Sabine Koller; PD Dr. Andreas Ohme; JP Dr. Irina Wutsdorff; Forschung; G. Giesemann; Slavistische Tagungen 2011-2012; U. Steltner: Slavistische Veröffentlichungen; U. Steltner: Slavistische Forschungsprojekte; M. Jakiša: Slavistische Promotionen 2011-2012; Lehre; N. Franz, S. Kempgen: Slavistische Studiengänge und Auslandsaufenthalte; Wort in die Zeit; Chr. Prunitsch: Kito Lorenc, Wjerš pomazy / Auf einen Gruß.
Open access

Ivan S. Turgenev. Leben, Werk und Wirkung

Beiträge der Internationalen Fachkonferenz aus Anlaß des 175. Geburtstages an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 15-18. September 1993

Series:

Edited by Peter Thiergen

Die seit 1980 erscheinende Reihe Vorträge und Abhandlungen zur Slavistik bietet Publikationsmöglichkeiten vor allem für kleinere Monographien, die ihrem Umfang nach zwischen Zeitschriftenbeitrag und großem Buch anzusiedeln sind. Aufgenommen werden Themen aus dem Gesamtbereich der slavischen Sprachen, Literaturen und Kulturen sowie ihrer Wechselbeziehungen. Neben Untersuchungen werden auch Bibliographien, Forschungsberichte und Editionen veröffentlicht. Die Autoren und Autorinnen der bisherigen Bände kommen aus Amerika, Kanada, Deutschland, Finnland, Polen, Rußland, Schweiz, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn.
Open access

Series:

Michael Hagemeister and Birgit Menzel

Edited by Bernice Glatzer Rosenthal

Occult and esoteric ideas became deeply embedded in Russian culture long before the Bolshevik Revolution. After the Revolution, occult ideas were manifested in literature, the humanities and the sciences as well. Although the Soviet government discouraged and eventually prohibited metaphysical speculation, that same government used the Occult for its own purposes and even funded research on it. In Stalin's time, occultism disappeared from public view, but it revived clandestinely in the post-Stalin Thaw and became a truly popular phenomenon in post-Soviet Russia. From cosmism to shamanism, from space exploration to Kabbalah, from neo-paganism to science fiction, the field is wide. Everyone interested in the occult and esoteric will appreciate this book, because it documents their continued importance in Russia and raises new issues for research and discussion. www.new-age-of-russia.com
Open access

Series:

Helmut Schaller

Edited by Rumjana Zlatanova

Mit dem vorliegenden Sammelband zum 80. Geburtstag 2009 wird Dr. Horst Röhling, langjähriger Oberbibliotheksrat an der Ruhr-Universität Bochum, Gründungs- und Ehrenmitglied der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft e. V., Anreger, Herausgeber und beitragender Autor des Bulletins der "Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheken und Dokumentationsstellen der Osteuropa- und Südosteuropaforschung", sowie der Reihe "Arbeiten und Bibliographien zum Buch- und Bibliothekswesen", Fellow of the American Bibliographical Institute und Honorary Member of the International Bibliographical Centre Advisory Councils in Cambridge, das ihm die "Medal of Honor" verliehen hat, geehrt. Angesichts der hohen Wertschätzung seiner Publikationen auf dem Gebiet der Slavistik, der Wissenschaftsgeschichte und des Bibliothekswesens wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz (2009) und der "Marin-Drinov-Medaille" am Bande der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (2009) ausgezeichnet.
Open access

Series:

Cornelia Müller-Landau

Die Sava-Vita ist die Lebensgeschichte des Hl. Sava, der als Begründer einer autokephalen serbisch-orthodoxen Kirche (gegr. 1219) zum Nationalheiligen der Serben wurde.