Browse by title

You are looking at 91 - 100 of 15,555 items for :

Clear All
Open access

Schulentwicklung

Bildungspolitische Wunschvorstellung oder pädagogische Realität?

Silke Fischer

Die hier durchgeführte Querschnittsstudie evaluiert erstmalig, ob Schulen sich erfolgreich eigenständig – wie bildungspolitisch gefordert –, in sogenannte «problemlösende» Organisationseinheiten transformieren können, um ihren Unterricht im Rahmen der Schulentwicklung kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse dieser Studie stellen hierbei vor allem die Nachhaltigkeit von Schulentwicklung in Frage, da weder die Lehrpersonen noch Schulleitungsmitglieder an den evaluierten Berufsfachschulen der Meinung waren, dass Schulentwicklung den Unterricht und die beruflichen Fähigkeiten der Einzellehrperson überhaupt beeinflusst. Begründet liegt dieses Ergebnis u.a. in der von den Schulen vorgenommenen Implementierungsstrategie. So wird das Lehrerkollegium allgemein zu wenig in Entscheidungsprozesse involviert und beispielsweise nur unzureichend über den Zielerreichungsgrad und Maßnahmen abgeschlossener Schulentwicklungsprojekte informiert.

Restricted access

Rethinking the Human Person

Moral Landscape and Ethical Literacy

Nahal Jafroudi

Recent developments in the natural and social sciences have brought great benefits to humanity, both in terms of our material wellbeing and our intellectual and conceptual capacities. Yet, despite a broad ethical consensus and highly developed innate faculties of reason and conscience, there seems to be a significant discrepancy between how we ought to behave and how we actually behave, leading to a disregard for the dignity of human persons across the globe. This book suggests that the problem arises from various misunderstandings of the nature of the self and that the solution could lie in adopting a holistic concept of the human person within the context of a carefully cultivated ethical literacy. It argues that the ideas of the Iranian philosopher Ostad Elahi (1895–1974) provide a powerful and compelling alternative to the dominant post-Enlightenment understanding of selfhood, education and morality.

Restricted access

Zur Förderung von Kindern mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen nach dem Response-to-Intervention-Ansatz

Kontrollgruppenstudie zur sprachlichen, schulleistungsbezogenen und sozial-emotionalen Entwicklung in unterschiedlichen schulischen Settings

Series:

Kathrin Mahlau

Die Autorin untersucht, in welchem Schulsetting eine qualitativ hochwertige Beschulung von Kindern mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen (SSES) am besten gelingt. Dabei vergleicht sie Unterricht in regulären Grundschulklassen, Unterricht unter den präventiven Aspekten des Response-to-Intervention-Ansatzes (RTI) sowie Unterricht in Sprachheilklassen. In einer zweijährigen Längsschnittstudie verfolgte die Autorin die Entwicklung von 64 Kindern mit SSES in den unterschiedlichen Beschulungsformen. Ihre Ergebnisse zeigen, dass die inklusive Beschulung von Kindern mit SSES nach dem RTI-Ansatz mit der in Sprachheilklassen vergleichbar, der Regelunterricht dagegen weniger geeignet ist. Davon zeugen der dargestellte und analysierte Verlauf in den Entwicklungs- und Lernbereichen sowie Überlegungen zur Verbesserung der Beschulungssituation.

Restricted access

Screen Lessons

What we have Learned from Teachers on Television and in the Movies

Series:

Mary M. Dalton and Laura R. Linder

This unprecedented volume includes 30 essays by teachers and students about the teacher characters who have inspired them. Drawing on film and television texts, the authors explore screen lessons from a variety of perspectives. Arranged in topical categories, the contributors examine the "good" teacher; the "bad" teacher; gender, sexuality, and teaching; race and ethnicity in the classroom; and lessons on social class. From such familiar texts as the Harry Potter series and School of Rock to classics like Blackboard Jungle and Golden Girls to unexpected narratives such as the Van Halen music video "Hot for Teacher" and Linda Ellerbee’s Nick News, the essays are both provocative and instructive.

Courses that could use this book include Education and Popular Culture, Cultural Foundations, Popular Culture Studies, other media studies and television genre classes.

Restricted access

Series:

Christoph Maus

Der Autor untersucht den Stellenwert volkswirtschaftlicher Inhalte innerhalb der kaufmännischen Berufsbildung. Während fachorientierte Lehrpläne durch enge inhaltliche Vorgaben gekennzeichnet sind, eröffnen lernfeldbasierte Rahmenlehrpläne mit Blick auf die unterrichtliche Umsetzung unterschiedliche inhaltliche Schwerpunktsetzungen. Der Autor zeichnet die fachliche Genese volkswirtschaftlicher Inhalte nach und prüft, welche Einflussfaktoren die unterrichtliche Relevanz volkswirtschaftlicher Inhalte beeinflussen. In diesem Rahmen stehen personelle Aspekte auf Seiten der Lehrpersonen sowie die Wirkung von Abschlussprüfungen im Fokus der Arbeit.

Restricted access

Überzeugungen zu frühkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben

Eine qualitative Studie in Kindertageseinrichtungen der deutschsprachigen Schweiz

Katrin Schaerer-Surbeck

Der Bedarf an frühkindlichen Betreuungseinrichtungen ist unbestritten und ihnen werden neue Funktionen zugeschrieben: Individuelles Begleiten und Unterstützen von frühkindlichen Bildungs- und Lernprozessen. Damit steht das Personal vor neuen Herausforderungen.

Wenn ein Paradigmenwechsel hin zu einem «Bildungsauftrag» angestrebt wird, lässt sich dies nicht über die Köpfe des frühpädagogischen Fachpersonals hinweg realisieren. Deren Verständnis und Überzeugungen beeinflussen zentral die Umsetzung der neuen Anforderungen.

In der vorliegenden Untersuchung wird der Frage nachgegangen, wie die Fachpersonen ihre Aufgaben in Bezug auf das Begleiten von frühkindlichen Bildungs- und Lernprozessen beschreiben. Dabei sollen, und so ist die qualitative Studie angelegt, die Protagonisten und mehr noch die Protagonistinnen selber zu Wort kommen. Ihre Überzeugungen werden in ihrer Komplexität aufgefächert und dargestellt. Die Studie leistet einen Beitrag zur aktuellen Bildungs-, Qualitäts- und Professionalisierungsdebatte im Frühbereich.

Restricted access

Series:

Jana Rückmann

Im Rahmen einer empirischen Studie an Berliner beruflichen Schulen untersucht die Autorin Evaluations- und Entwicklungsprozesse und dabei insbesondere die subjektive Perspektive der pädagogischen Akteure. Die Studie umfasst Dokumentenanalysen, Gruppeninterviews sowie eine Lehrkräftebefragung. Die Befunde verweisen unter anderem auf eine abnehmende Distanz gegenüber internen Evaluationsmaßnahmen sowie auf einen Anstieg an Evaluationsaktivitäten. Direkte Wirksamkeiten für den Prozess der Evaluation selbst sowie Kontinuität und Nachhaltigkeit der Evaluationsaktivitäten lassen sich hingegen kaum beobachten. Die Analyse der Ergebnisse zeigt, dass die pädagogischen Akteure die bildungspolitischen Vorgaben überwiegend als extern induziert, als wenig kompatibel mit den einzelschulischen Bedürfnissen sowie als zusätzliche Belastung wahrnehmen.

Restricted access

Dreams and Deception

Sports Lure, Racism, and Young Black Males' Struggles in Sports and Education

Series:

Isabel Ann Dwornik

This book helps young black males, educators, policy makers, parents, and all other interested parties to understand the importance of education alongside athletic pursuits. In the world today, many young black males view athletic participation as the way to secure a successful future. Yet for the majority of them, dreams of playing professional sports rarely pan out. Many end up returning to a life of poverty as a result of the sports lure which deceives them and entices them to focus exclusively on athletic talent at the expense of their education. This book presents a social historical and critical deconstruction introducing readers to this sports lure, revealing what makes it so powerful in the lives of these youths. As Isabel Ann Dwornik documents, centuries-worth of racism in the United States is at the core of this phenomenon, which has affected the academic identity development of black male youths and has discouraged them from taking full advantage of their schooling.

Restricted access

Series:

Bob Coulter

Building Kid's Citizenship Through Community Engagement shows how involving young people in their local community offers a way to support growth in ways that counter the limits of narrowly framed schooling and thing out-of-school opportunites.

Restricted access

Pedagogy of Survival

The Narratives of Millicent E. Brown and Josephine Boyd Bradley

Series:

Karen Meadows

With particular focus on the first-hand narratives of two desegregation pioneers—their stories, sufferings, and pedagogy of survival—this book gives voice to unsung heroes and the often overlooked view of the adolescent perspective to address the question of how one can endure and thrive in the midst of hardship and tragedy. While enduring her own personal trauma, the author wrestled with the question, “How will I survive?” The answer, she discovered, was in the actual act of surviving and in the navigational strategies she employed and witnessed in the lives of others. In Pedagogy of Survival, the author uses the narratives of ordinary people to highlight extraordinary lessons of perseverance. The integration of historical and present-day change agents challenges readers to examine their own lives and see that they, too, have the ability to not merely withstand trials, but to become agents of change. Everyone has a story that matters and can serve as a lesson for someone else. So what is your story? How will you use it to help others? Ultimately, what is your pedagogy of survival?