Browse by title

You are looking at 51 - 60 of 287,506 items

Restricted access

Series:

Jerzy Juchnowski, Jan R. Sielezin and Ewa Maj

The aim of the book is to analyze the perception of the Tsarist and Bolshevik Russia in the Polish political thought in the 19th and 20th century. The wide and well-documented research applies an original multidisciplinary approach, combining the methods used in many disciplines, such as history, social science and social psychology. The authors of the book successfully defend the thesis that the perception of Russia cannot be fully understood without considering the «internal» aspects linked to the culture of this country in its psychological and moral dimension, as well as in its literary, architectural and artistic tradition.

Restricted access

Thomas Jansen

Die Verlagerung der Versammlung der Anteilseigner ins Ausland ist ein zunächst vor allem in Zusammenhang mit der GmbH diskutiertes Thema, welches aber aufgrund eines aktuellen BGH-Urteils nun auch praktische Relevanz für die Aktiengesellschaft erlangt hat. In diesem Buch untersucht Thomas Jansen, ob die Abhaltung einer Hauptversammlung im Ausland zulässig ist und welche Besonderheiten zu beachten sind. Zentrale Streitfrage der Diskussion ist hierbei, ob die im Ausland gefassten Hauptversammlungsbeschlüsse wirksam beurkundet werden können. Nach einer umfänglichen Erörterung kann dies schließlich bejaht werden. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Behandlung der Frage, inwieweit das Teilnahmerecht der Aktionäre der Gestaltungsfreiheit bei der Wahl eines ausländischen Versammlungsorts Grenzen setzt.

Restricted access

Handelskrieg zur See

Ein historischer Vergleich deutscher Hilfskreuzer und Armed Merchant Cruisers des Britischen Empires im Zeitraum des Zweiten Weltkrieges

Series:

Stephan König

Der historische Vergleich dient in diesem Werk als neue Methode, um die Fragestellung zu beantworten, wie vor Kriegsausbruch das Potenzial der Hilfskreuzer und Armed Merchant Cruisers beurteilt wurde und welche Vorbereitungen daraufhin erfolgten. Ausgehend von der Situation der Kriegsmarine und der Marinen des Empires zu Kriegsbeginn, werden die personelle und materielle Aufstellung sowie der facettenreiche Einsatz und die geografischen Dimensionen bei der Nutzung beider Schiffstypen aufgezeigt. Detailliert werden Schiffsverluste und Gründe des vorzeitigen Nutzungsendes beider Waffensysteme geschildert. Neben theoretischen Ausführungen zur Seekriegsstrategie und der erfolgten Kreuzerkriegsführung werden rechtliche Besonderheiten aber auch Verfehlungen sowie Aspekte der angewandten Menschenführung erläutert.

Restricted access

Niccolò Agnoli

Dieses Buch befasst sich mit dem Thema der Beständigkeit der Gesellschaft und ihrer politischen Institutionen angesichts der aktuellen Zunahme politischer Krisen. Der Autor liest die bekannten Denker Baruch de Spinoza und Friedrich August von Hayek im Zusammenhang mit dieser Problematik neu. Er betrachtet sie dabei nicht als Gegensätze, sondern kann vielmehr zeigen, wie sich beide gerade dank ihrer Unterschiede in dieser Frage ergänzen. Diese Betrachtungsweise ist ihm möglich auch aufgrund des zeitlichen Abstandes zum Kalten Krieg und seiner Ideologien. Wer sich für die Frage nach der Beziehung zwischen der Freiheit der Menschen und der politischen Stabilität interessiert, wird hier wichtige Aspekte finden.

Restricted access

Edited by Matthias Becker, Axel Grimm, Volkmar Herkner and Reiner Schlausch

Das Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik – kurz biat – wurde 1997 an der Flensburger Universität gegründet. Es hat sich in relativ kurzer Zeit zu einer namhaften Einrichtung für die Ausbildung von Lehrkräften an berufsbildenden Schulen in den beruflichen Fachrichtungen Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik und Metalltechnik entwickelt. Darüber hinaus ist das biat eine renommierte Stätte der Berufsbildungsforschung geworden. Nach 20 Jahren des Bestehens blicken die Herausgeber zurück, beschreiben die gegenwärtige Situation, und wagen einen Ausblick auf die Zukunft. So versteht sich das biat auch heute noch als starker Fürsprecher der beruflichen Bildung: verortet in Flensburg, ausstrahlend regional, national und international.

Restricted access

Inci Bilgin Tekin

This study aims at examining the contemporary stage adaptations of «Othello» by the four noteworthy contemporary playwrights Ann Marie MacDonald, Djanet Sears, Paula Vogel and Toni Morrison, while discussing their plays both within and outside the framework of Adaptation Studies. Drawing on postcolonial and feminist theories along with psychoanalytical theories and theories of adaptation, this book explores the adaptive levels, contexts and strategies of the four women playwrights in revising «Othello». The anxiety of canonization that the contemporary women playwrights experience, is also addressed as an issue parallel to their authorial relations with Shakespeare. In the hands of contemporary women playwrights, «Othello» thematically makes a call for new contemporary women’s perspectives and technically provides an everlasting space for further feminist adaptations, already becoming a signifier of the signification process itself.

Restricted access

Fearless Engagement of Four Arrows

The True Story of an Indigenous-Based Social Transformer

Series:

R. Michael Fisher

In times of extreme cascading global crises facing humanity, all responsible humans need to re-evaluate the dominant worldview that has brought us to this point of facing extinction. As a species we need to relearn the "good" ways from our greatest allies in Nature and from Indigenous cultures that lived in relative harmony with Nature. Equally, we need to learn the best ways to think critically and act on the holistic understanding that may guide us beyond our individual and collective trance and illusions cast forth like chains upon modern societies through elites who manipulate fear.

Fearless Engagement of Four Arrows offers a unique strong "medicine" for the reconstruction of a healthy, sane, and sustainable future for all. Utilizing the form of an intellectual biography of Four Arrows (aka Dr. Don Trent Jacobs) and his daring activist life and true teaching stories, the author creates a powerful adventure into the firey philosophy, activism, and emancipatory inspirations of one of the world’s great visionary prophetic educators and social transformers. Through a number of unique experiences, including firefighting, white-water kayaking, wild horse training, world-class athletic competitions, and counter-cultural activism, Four Arrows has become a connoisseur of fear and courage. This book shows how he walks a universal ethical path of Fearlessness at a time when too many remain trapped by their fears.

Among other readers, high school teachers and post-secondary teachers across diverse disciplines will find great ideas, eliciting dialogues and study questions for students, who now face a globalizing world where they can take charge of the future via fearless engagement.

Restricted access

Emil Kautzsch (1841–1910)

Alttestamentler und Orientalist

Series:

Andreas Freye

Das Buch stellt die erste vollständige Biographie über den heute fast vergessenen Alttestamentler und Orientalisten Emil Kautzsch (1841–1910) dar, der von 1869 bis 1910 an den Universitäten in Leipzig, Basel Tübingen und Halle lehrte. Bekannt geworden ist er 1875 durch seine Entlarvung der sogenannten Moabitischen Altertümer als Fälschungen und als Mitbegründer des Deutschen Palästina-Vereins. Sein Lebenswerk ist die Herausgabe und – zusammen mit weiteren Autoren – Übersetzung des Alten Testaments ins Deutsche sowie die mehrfache Bearbeitung der Hebräischen Grammatik von Wilhelm Gesenius. Neben der ausführlichen Darstellung seines Lebens werden im Buch ferner alle bisher vom Autor gefundenen Briefe Kautzschs ediert.

Restricted access

Tina Kießling

Diese Arbeit widmet sich einem Schnittstellenbereich aus Einkommensteuerrecht, Insolvenzrecht und Personengesellschaftsrecht. Um der Einkommensbesteuerung in der insolventen Personengesellschaft auf den Grund zu gehen, wendet sich die Verfasserin zunächst grundlegend Problemen aus den einzelnen Schnittstellen zu, bevor die daraus gewonnenen Erkenntnisse zusammengeführt werden. So ist es möglich, die wenigen Äußerungen in Rechtsprechung und Literatur zu dieser Thematik systematisch aufzubereiten und einen eigenen Lösungsvorschlag zur Auflösung der Problematik zu erarbeiten.

Restricted access

Series:

Maria K. Lasatowicz and Jaroslaw Bogacki

Das Buch präsentiert Beiträge von Wissenschaftlern aus Deutschland, Rumänien und Polen, die die deutsche Sprache in kulturell mehrfach kodierten Räumen zu ihren Forschungsobjekten machen. Auswirkungen der Plurikulturalität bzw. der Interkulturalität auf Sprache und Sprachgebrauch sind in solchen Räumen registrierbar und bieten der germanistischen Forschung reichhaltigen Stoff für linguistische und literarisch-ästhetische Reflexionen. Unter Zuhilfenahme verschiedener methodologischer Konzeptionen analysieren die Autoren das Deutsche in Städten, Regionen und Sprachinseln, in Medien, Werbung und Politik sowie in künstlerischer und religiöser Literatur, in Räumen mithin, in welchen Kulturen interagieren.