Lade Inhalt...

Die völkerrechtliche Situation in den Republiken der Föderationskreise „Nordkaukasus“ und „Südrussland“ im russischen Teil der Nordkaukasus-Region

von Falk Hartmann (Autor)
Dissertation 406 Seiten

Zusammenfassung

Der Nordkaukasus war in den vergangenen Jahren immer wieder im Fokus der medialen Aufmerksamkeit. Insbesondere die militärischen Auseinandersetzungen zwischen der Russischen Föderation und Tschetschenien sowie der Konflikt um Abchasien und Südossetien prägten die jüngere Historie. Die Arbeit beschäftigt sich mit der politischen und völkerrechtlichen Situation in den Republiken des russischen Teils des Nordkaukasus. Schwerpunkte liegen dabei auf der (völkerrechtlichen) Bewertung der Tschetschenien-Kriege sowie der Darstellung der Reichweite und Grenzen des Selbstbestimmungsrechts in den einzelnen russischen Nordkaukasus-Republiken.

Details

Seiten
406
ISBN (PDF)
9783631856857
ISBN (ePUB)
9783631856864
ISBN (MOBI)
9783631856871
ISBN (Buch)
9783631837139
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Juni)
Schlagworte
Völkerrecht Selbstbestimmungsrecht Minderheitenschutz Voraussetzungen Sezessionsrecht Territoriale Integrität
Erschienen
Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Warszawa, Wien, 2021. 406 S.

Biographische Angaben

Falk Hartmann (Autor)

Falk Hartmann studierte Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg sowie an der University of Adelaide/Australien. Er ist nun als Rechtsanwalt tätig.

Zurück

Titel: Die völkerrechtliche Situation in den Republiken der Föderationskreise „Nordkaukasus“ und „Südrussland“ im russischen Teil der Nordkaukasus-Region