Lade Inhalt...

Die Bilder der Münchener Tristan - Handschrift

von Bettina Falkenberg (Autor:in)
Andere 264 Seiten

Zusammenfassung

Die Handschrift Cgm 51 der Bayerischen Staatsbibliothek München - die älteste Überlieferungsquelle für Gottfrieds von Strassburg unvollendete Dichtung «Tristan und Isolde» mit der Fortsetzung Ulrichs von Türheim - ist mit einem umfangreichen Bilderzyklus ausgestattet. Dieser ist, wie vorliegende Untersuchung zeigt, das Werk mehrerer Hände, die sowohl stilistisch als auch anhand der Analyse des Bild-Text-Bezuges unterschieden werden können. Eine unmittelbare stilistische Nähe der Bilder zu den Skulpturen des Strassburger Ecclesiameisters begründet die zeitliche und räumliche Bestimmung ihrer Entstehung.

Details

Seiten
264
ISBN (Paperback)
9783820497106
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Bern, New York, 1986. 264 S.

Biographische Angaben

Bettina Falkenberg (Autor:in)

Zurück

Titel: Die Bilder der Münchener Tristan - Handschrift