Lade Inhalt...

«Behold, He Comes with Clouds»

Untersuchungen zur eschatologischen Dichtung in der englischen Literaturgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts

von Annegret Pago (Autor) Universität Münster (Autor)
Dissertation 355 Seiten

Zusammenfassung

Eschatologische Gedichte, also Texte, die Tod, Gericht, Himmel und Hölle zum Thema haben, begründeten ab Mitte des siebzehnten Jahrhunderts in England eine eigene Gattung. Die Arbeit unternimmt den Versuch, sowohl die ideen- und theologiegeschichtlichen Strömungen darzustellen, die zur Ausbildung der Gattung geführt haben, als auch die Gedichte im Kontext der zeitgenössischen Kontroversen zu analysieren. Den Höhepunkt des Genres bildet Jonathan Swifts «The Day of Judgement».

Details

Seiten
355
ISBN (Buch)
9783631450239
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1992. 355 S.

Biographische Angaben

Annegret Pago (Autor) Universität Münster (Autor)

Die Autorin: Annegret Pago wurde 1962 in Coesfeld (Westfalen) geboren. Von 1981 bis 1988 studierte sie Anglistik, Katholische Theologie und Erziehungswissenschaft an der Universität Münster. 1988 Erstes Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufen I und II. 1992 Promotion an der Universität Münster.

Zurück

Titel: «Behold, He Comes with Clouds»