Lade Inhalt...

Das Survey-Feedback als Führungsinstrument zur Gestaltung strategiegeleiteter Veränderungsprozesse in großen Organisationen

von Arndt Zeitz (Autor:in)
Andere XII, 317 Seiten

Zusammenfassung

Zur Umsetzung strategiegeleiteter Veränderungsprozesse sind Surveys im Sinne von Selbstbewertungen ebenso notwendig wie die Reflexion der ermittelten Ergebnisse. Das Survey-Feedback kann als dialogorientiertes Führungsinstrument die Operationalisierung abstrakter Unternehmensbilder unterstützen. Die Studie zeigt anhand einer empirischen Datenbasis von 15.082 Beschäftigten der Automobilindustrie, wie Survey-Feedbackprozesse konzipiert, durchgeführt, ausgewertet und evaluiert werden können.

Details

Seiten
XII, 317
ISBN (Paperback)
9783631335536
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1998. XII, 317 S., zahlr. Tab. u. Graf.

Biographische Angaben

Arndt Zeitz (Autor:in)

Der Autor: Arndt Zeitz wurde 1969 in Bielefeld geboren. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH). Seit seinem Abschluß arbeitet er im Personalbereich der Daimler-Benz AG. 1998 promovierte er berufsbegleitend an der Universität Karlsruhe (TH) und ist seitdem Lehrbeauftragter der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Hauptberuflich ist er als Projektleiter und Berater in einem großen Automobilwerk tätig.

Zurück

Titel: Das Survey-Feedback als Führungsinstrument zur Gestaltung strategiegeleiteter Veränderungsprozesse in großen Organisationen