Lade Inhalt...

Die Zukunft der Informations- und Kommunikationstechnologie in privaten Haushalten

Eine Delphi-Studie

von Claudia Busch (Autor:in)
Dissertation 226 Seiten

Zusammenfassung

Die Arbeit setzt sich mit der steigenden Verbreitung von Anwendungen der Informations- und Kommunikationstechnologie in Privathaushalten auseinander. Sie entwickelt zunächst eine Systemsicht auf den Haushalt, die es erlaubt, Technologieanwendungen einzelnen Haushaltsbereichen zuzuordnen und ihre Anwendungspotentiale aufzuzeigen. Aufbauend auf dieser Systematisierung wird der Versuch unternommen, die zukünftige Verbreitung und die in der Folge auftretenden Anwendungsprobleme zu prognostizieren. Ziel der Arbeit ist es, für Forschung und Entwicklung, insbesondere im Bereich der Haushaltswissenschaften, Informationen für die Festsetzung von Forschungsprioritäten bereitzustellen. Zur Prognose dient eine mehrstufige Expertenbefragung.

Details

Seiten
226
ISBN (Paperback)
9783631368404
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2000. 225 S., zahlr. Abb. u. Tab.

Biographische Angaben

Claudia Busch (Autor:in)

Die Autorin: Claudia Busch, geboren 1968, schloß 1995 das Studium der Ökotrophologie, Fachrichtung Haushaltswissenschaften an der Universität zu Kiel ab. Von 1995 bis 1999 war sie als wissenschaftliche Angestellte am dortigen Institut für Agrarökonomie, Abteilung Information und Innovation beschäftigt. Seit Frühjahr 2000 arbeitet sie als Projektleiterin in einem Internet-Unternehmen in Berlin. Promotion 2000.

Zurück

Titel: Die Zukunft der Informations- und Kommunikationstechnologie in privaten Haushalten