Lade Inhalt...

Geld- und Arbeitswirtschaft sowie Wert hauswirtschaftlicher Leistungen privater Haushalte im Freistaat Sachsen

von Iris Brandenburger (Autor:in)
Dissertation XII, 232 Seiten

Zusammenfassung

Private Haushalte haben zwei Möglichkeiten ihre Bedarfe zu decken: durch den Kauf von Marktgütern oder durch Haushaltsproduktion. Zu diesem Zweck setzen sie ihr Geld oder ihre Zeit ein. In dieser Arbeit wird ein Modell entwickelt, mit dem der Umfang des aufgewendeten Geldes und der Zeit in Haushalten erhoben werden kann. In der empirischen Studie wird untersucht, welche Haushaltsmerkmale einen Einfluß auf die Höhe des aufgewendeten Geldes bzw. der Zeit haben und inwiefern Haushalte verschiedener sozialer Stellungen Marktgüter durch Haushaltsproduktion substituieren, oder umgekehrt Haushaltsproduktion durch Marktgüter. Die von den Haushalten aufgewendete Zeit für die Leistungserstellung wird exemplarisch mit einem Lohnsatz bewertet. Die gesamten Kosten, die in Haushalten entstehen, werden ausgewiesen.

Details

Seiten
XII, 232
ISBN (Paperback)
9783631379349
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2001. XII, 232 S., zahlr. Abb. u. Tab.

Biographische Angaben

Iris Brandenburger (Autor:in)

Die Autorin: Iris Peil, Jahrgang 1969, studierte Ökotrophologie mit Schwerpunkt Haushaltswissenschaften in Gießen. Von 1996 bis 1998 war sie am An-Institut der Hochschule Anhalt (FH) beschäftigt. Seit 1998 ist sie in der Lehrerbildung für allgemeinbildende Schulen im Bereich Haushaltslehre an der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Landau, tätig.

Zurück

Titel: Geld- und Arbeitswirtschaft sowie Wert hauswirtschaftlicher Leistungen privater Haushalte im Freistaat Sachsen