Search Results

You are looking at 121 - 130 of 138 items for :

  • All: Horst Peters x
  • All accessible content x
Clear All
Open access

Series:

Oppositionspaare Frejdenberg^astemak, Peters­ 4 Vgl. den Brief an Aleksandr L. Štich vom 8. Juli 1912: ״ Как же увеличивается досада, ког- да... Марбург... Коген... 1912... Я с рефератом в Марбурге для Когена...־ когда, говорю я, это сочетание входит в непредвиденную - запоздавшую связь с... августом 1910... в Спасском... после Петербурга... с проектом коренного ,самоперевоспитания’ для сбли- жения с классическим миром Оли и ее отца etc. Отдаление от романтизма и творческой и вновь творческой фантастики - объективация и строгая дисциплина - начались для меня с того

Open access

Series:

von ncuplatonischer Metaphysik und christlicher Tradition bei Dionysius Areopagita. Göttingen 1976 (* Forschungen /иг Kirchen* und Dogmengeschichte. 28) 6 Zu Bildcrvcrchrung und Bilderstreit s. Belting. Hans: Bild und Kult Eine Geschichte des Bildes vor dem Zeitalter der Kunst. Leipzig 1990: Brcdckamp. Horst Kunst als Medium sozialer Konflikte Bilderkämpfe /wischen 300 und 1430, Marburg an der Lahn 1975; Brycr, A. / Herrin. J (Hrsg.): Iconoclasti! Papers Given at the Ninth Spring Symposium of Byzantine Studies, University of Birmingham. March 1975, Birmingham

Open access

Series:

Sache und anregende Diskussionen weitergeholfen haben: Prof. A.V. Bondarko (St. Petersburg), Prof. V.S. Chrakovskij (St. Petersburg), Prof. Karl Gutschmidt (Dresden), Prof. N.A. Kozinceva (St. Petersburg), Dr. Hans Robert Mehlig (Kiel), Prof. V.M. Pavlov (St. Petersburg) sowie Eva Rauchenecker und Horst Dippong (Hamburg). Gleichermaßen dankbar bin ich Prof. Gerd Freidhof (Frankfurt) für die Aufnahme der Arbeit in die Reihe der ״ Specimina“. Bedanken möchte ich mich auch bei den weiteren Mitgliedern der Promotionskommission Prof. Jochen Rehbein, Prof. Wolf

Open access

Series:

. ein offen- s ich tlich an ihn gerichtetes Gedicht in deutscher Sprache, das etwa M itte der siebziger Jahre entstand (K. Pavlova 1964, S. 490): О rede nicht vom Scheiden und Entsagen, Von dem Gebot der unbarm herz'gen P flic h t! Den feuchten B lic k seh' ich dich nieder schlagen Ich glaube nur was deine Träne sprich t. О rede n ich t! Du ble ibest m ein, was auch die Lippen schwören, Du hörst dein Herz sie einer Lüge zeihn; Du fü h ls t es tie f, daß w ir uns angehören, Du weißt es wohl, es kann n icht anders sein, Du ble ibest m ein! 23 24 Ihm überworfen

Open access

Series:

Steppuhn); jedoch der überwiegend deutsch publizierende Артур Лютер = Arthur Luther. 00051902 DANKSAGUNG Die vorliegende Arbeit wurde von der Neuphilologischen Fakultät der Eberhard- Karls-Universität Tübingen 1996 als Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Philosophie (Dr.phil.) im Fach "Ostslavische Philologie" angenommen. Ihr Entstehen geht auf eine Anregung von Wilfried Potthoff (damals Heidelberg) im Jahre 1987 zurück. Ich danke ihm sowie Horst-Jürgen Gerigk, beide haben meine Bewerbung beim DAAD unterstützt, so daß mir 1988

Open access

Series:

entstandenen stilisti- sehen Unterschiede und Eigentümlichkeiten sind Ausdruck dafür; wir wollten sie nicht einebnen. Mitgearbeitet haben an diesem Text: Maria Atterer Josef Basch Anneliese Bieber Olga Binova Magda Damková Paul Dörr Gustav Drechsler Gesine Frunder Horst-Martin Gallo Susaime Irion Dusana John Ruth Kolbusch Roswitha Krapp Susanne Kr&tky Robert Lenhard Christi Lohse Horst Moir-Gubba Petra Schäfers Nadia Scherzier EveliesJSchmidt Peter Täumer Michael Teller. Den Exkurs über die physiologische Skizze Dal's haben wir der Magisterarbeit von