Search Results

You are looking at 1 - 6 of 6 items for :

  • Author or Editor: Stefan Simonek x
  • Science, Society and Culture x
Clear All Modify Search
Restricted access

Stefan Simonek

Dieser Band versammelt Beiträge eines Symposiums zur Wiener Moderne in slawischen Periodika der Jahrhundertwende, das im Herbst 2004 in Wien stattfand. Ausgehend von fünf Beispielen aus dem russischen, zwei aus dem polnischen und je einem aus dem ukrainischen, tschechischen und slowenischen Zeitschriftenwesen um 1900 ergibt sich ein vielgestaltiges Bild der Aufnahme der Wiener Moderne von slawischer Seite: Während die stilistische Meisterschaft etwa der Texte Hugo von Hofmannsthals und Arthur Schnitzlers durchaus anerkannt wurde, stieß man sich an der angeblichen Oberflächlichkeit dieser Literatur und damit an genau jenen textuellen Momenten, die später für eine Neueinschätzung der Wiener Moderne im Zeichen postmoderner Theoriebildung verantwortlich waren.
Open access

Osip Mandel'štam und die ukrainischen Neoklassiker

Zur Wechselbeziehung von Kunst und Zeit

Series:

Stefan Simonek

In der Reihe Slavistische Beiträge werden vor allem slavistische Dissertationen des deutschsprachigen Raums sowie vereinzelt auch amerikanische, englische und russische publiziert. Darüber hinaus stellt die Reihe ein Forum für Sammelbände und Monographien etablierter Wissenschafter/innen dar.
Restricted access

Von Lenau zu «Laibach»

Beiträge zu einer Kulturgeschichte Mitteleuropas

Series:

Stefan Simonek

Die Beiträge dieses Bandes behandeln unter primär komparatistischer Perspektive Muster kultureller Rezeption und Interaktion in Mitteleuropa mit einem Schwerpunkt auf der Moderne; der Fokus liegt dabei auf der tschechischen, ukrainischen und slowenischen Literatur und deren Kontextualisierung im Rahmen der Donaumonarchie. Mitteleuropa wird als Region ausgewiesen, die um das Jahr 1900 von verschiedenen kulturellen und sprachlichen Codes und von deren spezifischer Engführung geprägt war. Weiter zeigt der Band, dass sich die Verknüpfung dieser Codes in modifizierter Form auch bis in die mittelbare Gegenwart beobachten lässt.
Restricted access

Saundček

Fünf slawische Popsongs

Stefan Simonek

Der Band vereint Analysen fünf stilistisch heterogen gehaltener slawischer Popsongs, die in den Jahren 2001 bis 2010 eingespielt wurden. Der Autor untersucht die einzelnen Songs der Liedermacher Jani Kovačič und Petr Linhart sowie der Gruppen „Laibach", „VIA Gra" und „NikitA" primär auf ihre intertextuellen Implikationen hin.

Restricted access

Juliane Besters-Dilger, Michael Moser and Stefan Simonek

Dieses Buch enthält Beiträge in deutscher und ukrainischer Sprache.
Am 15. und 16. Januar 1999 fand am Institut für Slawistik der Universität Wien ein Symposium statt, zu welchem Teilnehmer aus der Ukraine, aus Deutschland und aus Österreich geladen waren. Der vorliegende Sammelband mit dem Titel «Sprache und Literatur der Ukraine zwischen Ost und West» enthält alle Beiträge in schriftlich ausgearbeiteter Form, gefolgt von einer Zusammenfassung in der jeweils anderen Sprache.
Restricted access

Russland – Österreich- Literarische und kulturelle Wechselwirkungen

Literarische und kulturelle Wechselwirkungen

Johann Holzner, Stefan Simonek and Wolfgang Wiesmüller

Vom 25. bis 28. November 1998 fand in Innsbruck ein Symposium zum Thema der kulturellen Wechselwirkungen zwischen Russland und Österreich vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart statt. Die dort vorgetragenen Referate sind in überarbeiteter Form, und ergänzt durch einige neue Aufsätze, in diesem Band festgehalten. Im Besonderen werden Russlandbilder und -klischees in der österreichischen Literatur, Kontakte zwischen russischen und österreichischen Schriftstellern und Theatermachern, sowie intertextuelle Verbindungen behandelt. Dabei kommen kanonisierte Werke ebenso ins Blickfeld wie Äusserungen der Unterhaltungskultur, Filme und Informationssendungen im Rundfunk und in der Tagespresse.