Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items for

  • Author or Editor: Andreas Degen x
Clear All Modify Search
Restricted access

Gesetzliche Mitwirkungspflichten der Kreditwirtschaft bei der Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung

Eine verfassungsrechtliche Betrachtung aus Sicht der Bankkunden am Beispiel des Konten-Screenings und des Kontendatenabrufverfahrens

Andreas Degen

Die Terrorismusfinanzierungs- und Geldwäschebekämpfung im Finanzsektor mit den zentralen gesetzlichen Neuerungen seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ist Thema dieser Arbeit. Der Autor richtet sein Augenmerk dabei auf die teils auf internationalen Vereinbarungen basierenden Mitwirkungspflichten der Finanzwirtschaft. Untersucht werden insbesondere die Verpflichtung der Kreditinstitute zur geldwäschebezogenen internen Konten-Rasterung im Zusammenhang mit der entsprechenden Verdachtsanzeigepflicht und die Mitwirkungspflicht der Banken beim staatlichen Kontenabrufverfahren. Der Autor prüft die hiermit verbundenen Eingriffe in die Freiheitsrechte der Kreditinstitute und ihrer Kunden auf ihre Rechtmäßigkeit und diskutiert alternative Lösungen.
Restricted access

Zeit aus Schweigen

Johannes Bobrowski - Leben und Werk

Andreas Degen and Thomas Taterka

Der Band präsentiert Dokumentationen und Studien, die aus Anlass des 90. Geburtstages von Johannes Bobrowski im Jahre 2007 entstanden sind.

Neben der aus dem Nachlass publizierten Bücher-Aufstellung Bobrowskis von 1936-38 und einer aus Landkarten und Fotografien zusammengestellten Übersicht über die literarisch bedeutenden Orte seiner Kindheit und Jugend enthält dieser Sammelband 26 literatur- und kunstwissenschaftliche Aufsätze zum dichterischen Werk. Eine Reihe dieser Studien beschäftigt sich mit Korrespondenzen zum Werk von Dietrich Buxtehude, Johann Georg Hamann, Heinrich Heine, Martin Buber, Alfred Brust, Nelly Sachs, Paul Celan oder Ingeborg Bachmann. Andere behandeln das Wechselverhältnis von Landschaft und Erinnerung oder widmen sich Fragen der Poetologie, des Verhältnisses von Ästhetik und Ethik oder Übersetzungsproblemen. Ebenfall dargestellt werden Reaktionen, die das Werk Bobrowskis bei so unterschiedlichen Autoren wie Franz Fühmann, Siegfried Lenz und Ingo Schulze oder bei dem Grafiker Gerhard Altenbourg ausgelöst hat.
Restricted access

Unverschmerzt

Johannes Bobrowski – Leben und Werk

Dietmar Albrecht, Andreas Degen, Helmut Peitsch and Klaus Völker

Zum 40. Todesjahr legt der Band neue Studien zu Leben und Werk des Lyrikers und Erzählers Johannes Bobrowski (1917-1965) vor. Mit 29 Beiträgen aus zehn Ländern wird erstmals versucht, das breite thematische und methodische Spektrum der internationalen Forschung über diesen Autor aufzuzeigen, dessen hermetische Lyrik und experimentelle Prosa die Geschichte der Deutschen im Osten Europas mahnend ins Gedächtnis ruft.

Neben einem bislang unbekannten Interview Bobrowskis und einem Überblick über seine Bibliothek bietet der Band detaillierte Analysen einzelner Texte, Positionierungsversuche im literaturgeschichtlichen Koordinatenfeld des 20. Jahrhunderts, Beiträge zur Programmatik des Eingedenkens und zur Erzählweise seiner Texte, zur Darstellung von Landschaft, Kunst und Sinneswahrnehmung sowie Studien zur Rezeption Bobrowskis in Europa und Amerika.