Search Results

You are looking at 1 - 6 of 6 items for

  • Author or Editor: Dirk Schiereck x
Clear All Modify Search
Restricted access

Edited by Dirk Schiereck

"Corporate Finance and Governance" is a series dedicated to publishing monographs and collected volumes on business and management. The series concentrates on empirical studies which focus on financing and investment, but also covers topics in the area of economics, politics or law. The editor in charge is professor for business and management Dirk Schiereck whose research priority is company funding.
Restricted access

Bankerfolg und Akquisitionen

Aktuelle Erkenntnisse zur Konsolidierung und Restrukturierung der Finanzindustrie

Dirk Schiereck and Martin Setzer

Fusionen in der Finanzindustrie befinden sich wieder im Aufwärtstrend. Neben einem attraktiven makroökonomischen Umfeld werden insbesondere die strengeren aufsichtsrechtlichen Bestimmungen und Eigenmittelanforderungen die Konsolidierungsaktivitäten verstärken. Dabei gerät ein Stück weit in Vergessenheit, dass einige Banken durch die Finanz- und Wirtschaftskrise auch deshalb sehr hart getroffen wurden, weil sie im Vorfeld sehr große und teure Zukäufe getätigt hatten, die zunächst sehr belastend für die Organisation waren. Vor diesem Hintergrund kommt der Fragestellung nach dem Erfolg und den Erfolgsfaktoren von Fusionen und Akquisitionen im Finanzsektor, d.h. der tatsächlichen und nachhaltigen Wertschöpfung für die Eigentümer der beteiligten Unternehmen, eine herausragende Bedeutung zu. Die wissenschaftliche Forschung liefert hierzu ein noch sehr heterogenes Bild. Einigkeit herrscht allerdings darüber, dass die Fähigkeiten zur effektiven und effizienten IT-Integration einen wesentlichen strategischen Erfolgsfaktor bilden. Denn nicht zuletzt durch die zunehmende Industrialisierung und Informatisierung der Bankenwelt wächst die fundamentale Bedeutung der IT-Integration für den M&A-Erfolg, einerseits als Hauptkostentreiber und andererseits als die Integrationsgeschwindigkeit bestimmender zeitkritischer Faktor und Synergiehebel.
Restricted access

Edited by Dirk Schiereck and Paschen von Flotow

Die Reihe “Finanzmärkte und Klimawandel“ präsentiert Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Die interdisziplinären Beiträge umfassen wirtschaftwissenschaftliche Studien mit dem Schwerpunkt Ökologie. Themen hierbei sind etwa die Finanzierungsmöglichkeiten von erneuerbaren Energien oder die Kosten umweltfreundlicher Unternehmenspolitik. Die Herausgeber sind Professoren der Wirtschaftswissenschaften mit einem Schwerpunkt auf nachhaltige Unternehmensführung.
Restricted access

Series:

Edited by Christian Babl, Paschen von Flotow and Dirk Schiereck

Das Buch präsentiert konkrete Herausforderungen für Investitionsentscheidungen im Kontext der Projektfinanzierung für erneuerbare Energien. Die Autoren zeigen zunächst die spezifischen Problemfelder der Projektfinanzierung für verschiedene Technologieanwendungen auf. Der Schwerpunkt der Analysen liegt dann auf der Ermittlung von Erfolgskriterien und der Beherrschung der spezifischen Projektrisiken. Die praxisnah angelegten, aus technischer und betriebswirtschaftlicher Sicht bearbeiteten Themen widmen sich insbesondere den Technologiefeldern Windkraft, Biomasse und Geothermie und zeigen aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der Projektfinanzierung für Investitionen in erneuerbare Energien umfassend auf.
Restricted access

Series:

Edited by Paschen von Flotow, Dirk Schiereck and Julian Trillig

Die Solarindustrie erlebte insbesondere in Deutschland einen unvergleichbar rasanten und medienträchtigen Aufstieg. Jedoch wurde dieser Aufschwung von einer ebenso beeindruckenden Konsolidierungsphase abgelöst und führte vor allem im Jahr 2013 zu zahlreichen Insolvenzen und zum Abbau jedes dritten Arbeitsplatzes. Vor diesem wechselhaften Hintergrund werden in diesem Band der Reihe Finanzmärkte und Klimawandel eine ganze Reihe ökonomischer, insbesondere finanzwirtschaftlicher Aspekte der Solarindustrie und komplementärer Technologien beleuchtet. Die Einsichten aus diesen Analysen helfen, das Grundverständnis für diesen für die angestrebte Energiewende so wichtigen Bereich der deutschen Industrie nachhaltig zu vertiefen.
Restricted access

Wellenbrecher auf dem Weg zur Energiewende?

Zur Attraktivität von Energiespeicherung, nachhaltiger Erzeugung und Verbrauchersteuerung

Series:

Edited by Anette von Ahsen, Robert Fraunhoffer and Dirk Schiereck

Das Auseinanderfallen der Anteile erneuerbarer Energien am Gesamtverbrauch und an der gesicherten Leistung muss all diejenigen enttäuschen, die von einer Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe geträumt haben. Dies zeigt, wie bedeutsam Flexibilität im Energieverbrauch und intelligente Verbrauchssteuerungen sein können. Dazu beruhen die Hoffnungen auf der dezentralisierten Stromversorgung und intelligent gesteuerten Netzen, sogenannten Smart Grids. Inwieweit die Erwartungen in diese Bereiche des Energieverbrauchs und -versorgung in Bezug auf die politischen Energieziele realistisch erscheinen, wurde bislang nur wenig analysiert. Vor diesem Hintergrund sind die in diesem Herausgeberband zusammengefassten Untersuchungen als ein Beitrag zur Analyse der betriebswirtschaftlichen Perspektive einzuordnen.