Search Results

You are looking at 1 - 10 of 21 items for

  • Author or Editor: Gerd-Bodo von Carlsburg x
Clear All Modify Search
Restricted access

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Die Reihe “Erziehungskonzeptionen und Praxis“ befasst sich mit dem Gebiet der Pädagogik. Dabei bietet die Reihe ein breites Spektrum an Veröffentlichungen zu diversen Unterrichtsmethoden. Es erscheinen sowohl Beiträge zur Sprach-, Musik-, Literatur und Politikdidaktik, als auch zur Grundlagenreflexion der Lehrausbildung und des Bildungssystems. Herausgegeben wird die Reihe von dem Professor für Erziehungswissenschaften Gerd-Bodo von Carlsburg.
Restricted access

Qualität von Bildung und Kultur- The Quality of Education and Culture

Theorie und Praxis - Theoretical and Practical Dimensions

Series:

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XVI. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung zum Thema Qualität von Bildung und Kultur – Theorie und Praxis, die von der Pädagogischen Universität Vilnius (VPU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gemeinsam konzipiert und veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz war: Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung: humanistische Tradition und Perspektivenwechsel im Bildungs- und Erziehungsbereich unter Berücksichtigung neuer Strukturen des Denkens und Managementstrategien im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.
This volume presents contributions of the 16 th International Scientific Meeting on The Reform of Education and Teacher’s Training to the topic The Quality of Education and Culture – Theoretical and Practical Dimensions. The meeting topic was: Combination of the University and High school education: humanistic/classical tradition and change of perspectives in the field of education and schooling under consideration of new structures of the thinking and management strategies with regard to the challenges of the society of the next decade.
Restricted access

Enkulturation und Bildung

Fundament sozialer Kompetenz

Gerd-Bodo von Carlsburg

Qualität von Enkulturation und Bildung hängt in erster Linie von der beruflichen Befähigung der Pädagogen ab, von ihrer Eignung nicht nur fachliche Kompetenzen zu vermitteln, sondern auch Werte, die der Persönlichkeitsbildung und -entwicklung dienen, der Soziabilisierung in einem demokratischen Staatsgefüge – als auch von seinen Erfahrungen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Gesellschaft. Dies basiert auf historischem Hintergrund und dient der Bildungsinnovation gegenwärtiger Forschung, der Umsetzung von internationalen Erfahrungen in einem Land, das neue Wege und Reputation verstärkt seit PISA sucht. Der Erfolg der Lehrerbildung ist mit der Einstellung der zukünftigen Lehrer zu ihrem Studium unter dem Blickpunkt unterschiedlicher Aspekte verknüpft. Es werden Veränderungen in der Lebensweise der Studierenden beobachtet. Da die Lebenseinstellung und das Wohlbefinden eines Individuums gedeihlicher Bestandteil der ganzen Gesellschaft ist, wird akzentuiert, dass dem kreativen Enkulturations- und Bildungswettbewerb auf allen Ebenen des Bildungssystems mehr Aufmerksamkeit und Zeit zuteil werden sollte. Im Zentrum aller Bildungskonzepte, die die Idee der menschlichen Freiheit widerspiegeln, steht die Bildung zur Persönlichkeit.
Der Erziehungserfolg hängt zum großen Teil vom Engagement des Pädagogen ab – wie auch PISA und TIMSS sowie IGLU eindeutig bestätigen. Dem Lehrenden eröffnen sich neue Arbeitshorizonte: Internalisierung der Geisteswerte von Jugendlichen und die Verbreitung dieser Werte. Alle genannten Aspekte sind wichtiger Bestandteil zur Vervollkommnung der Lehrerbildung und Weiterentwicklung der Bildungsreform. Die Beiträge behandeln die Thematik aus verschiedenen Perspektiven (Pädagogik, Psychologie, Geschichte und Systematik sowie interkulturelle Analysen).
Restricted access

Series:

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XXI. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz «Bildungsreform und Lehrerausbildung» zum Thema «Denk- und Lernkulturen im wissenschaftlichen Dialog». Im Fokus standen neue Bildungsstandards für die Hochschul- und Schulbildung. Der Erwerb dieser interaktiven Kompetenzen in der wissenschaftlichen Forschung im Bildungs- und Erziehungsbereich sind Voraussetzung für die Bildung einer Identität, um den Herausforderungen unserer Gesellschaft im kommenden Jahrzehnt gerecht zu werden.

This volume presents a series of contributions from the XXIst International Scientific Conference on «The Reform of Education and Teacher’s Training» on the topic «Cultures of Thinking and Learning in the Scientific Dialogue». The articles consider new educational standards of Higher and Secondary Education. The acquisition of interactive competence in scientific research and the educational sector is a prerequisite for achieving an identity in order to meet the challenges of our society in the coming decade.

Restricted access

Kindgemässe Erziehung

Festschrift für Hans Gieding zum 65. Geburtstag

Gerd-Bodo von Carlsburg

Restricted access

Series:

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XVIII. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung zum Thema Bildungswissenschaft auf der Suche nach globaler Identität, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gemeinsam konzipiert und veranstaltet wurden. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt somit den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.
This volume presents a series of contributions from the XVIII. International Scientific Conference on The Reform of Education and Teacher’s Training to the topic Educational Sciences in Search of Global Identity which was conceived and organized by the Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania, Lithuanian University of Educational Sciences (LEU) and Heidelberg University of Education (Germany). Main topics of the conference were education and quality standards of the University and High school education. Acquisitions of interactive skills in the educational and social sector make the basis of quality management. Basic skills have to be developed for achieving the competence of identity in order to meet the challenges of our society in the coming decade.
Restricted access

Strategien der Lehrerbildung / Strategies for Teacher Training

Zur Steigerung von Lehrkompetenzen und Unterrichtsqualität / Concepts for Improving Skills and Quality of Teaching

Series:

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Der Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XX. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – University of Education gemeinsam veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.

Restricted access

Series:

Edited by Gerd-Bodo von Carlsburg

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XVII. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung zum Thema Enkulturation durch sozialen Kompetenzerwerb, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Pädagogischen Universität Vilnius (VPU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gemeinsam konzipiert und veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, die die Befähigung zu Enkulturation ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.
This volume presents a series of contributions from the XVII. International Scientific Conference on The Reform of Education and Teacher Training to the topic Enculturation by Acquiring of Social Competences which was conceived and organized by the Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania, Vilnius Pedagogical University (VPU) and Heidelberg University of Education (Germany). Main topics of the conference were education and quality standards of university and high school education. Acquisitions of interactive skills in the educational and social sector are basic to quality management. Basic skills have to be developed for achieving the competence of enculturation in order to meet the challenges of our society in the coming decade.
Restricted access

Gerd-Bodo von Carlsburg

This volume presents contributions of the XI. International scientific meeting on Development of Educational Paradigms: Theory and Practice. This was conceived and organized by the Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania, Vilnius Pedagogical University (VPU) and University of Wrocław. The meeting topic was: Combination of the university and high school education: humanistic/classical tradition and change of perspectives in the field of education and schooling under consideration of the education of a humanistic and classical differentiated reform with regard to the challenges of the society of the next decade.
Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XI. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz zum Thema: Entwicklung erziehungswissenschaftlicher Paradigmen: Theorie und Praxis, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Pädagogischen Universität Vilnius (VPU) und der Universität Wrocław gemeinsam konzipiert und veranstaltet wurden. Das Hauptthema der Konferenz war die Verknüpfung der Hochschul- und Schulbildung: Humanistische Tradition und Perspektivenwechsel im Bildungs- und Erziehungsbereich unter Berücksichtigung der Pädagogik einer humanen differenzierten Schulbildung im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.
Restricted access

Gerd-Bodo von Carlsburg

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XIV. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz zum Thema Bildungs- und Kulturmanagement, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Pädagogischen Universität Vilnius (VPU) und der Universität Tallinn gemeinsam konzipiert und veranstaltet wurden. Das Hauptthema der Konferenz war die Verknüpfung der Hochschul- und Schulbildung: Humanistische Tradition und Perspektivenwechsel im Bildungs- und Erziehungsbereich unter Berücksichtigung neuer Strukturen des Denkens und Managementstrategien im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.
This volume presents contributions of the XIV. International scientific meeting on The Management of Education and Culture. This was conceived and organized by the Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania, the Vilnius Pedagogical University (VPU), and the university of Tallinn. The meeting topic was the combination of University and High school education: humanistic/classical tradition and change of perspectives in the field of education and schooling under consideration of new structures of thinking and management strategies with regard to challenges of the society of the next decade.