Search Results

You are looking at 1 - 1 of 1 items for

  • Author or Editor: Hamdi Yilmaz x
Clear All Modify Search
Restricted access

Hamdi Yilmaz

Während in westlichen Ländern die Gesetze meist aus einer organischen gesellschaftlichen Entwicklung hervorgehen, sind in der Türkei bei der Neugründung der staatlichen Einheit Gesetze aus Westeuropa rezipiert worden, und zwar fast ausschliesslich vorbehaltlos, ohne genaue Analyse sozialer und ökonomischer Gegebenheit der türkischen Gesellschaft. Dieser Tatsache wegen stellt sich das Problem der Unehelichen in der Türkei in bezug auf seine Häufigkeit und folglich auf seine soziologische Bedeutung ganz anders dar als in der Schweiz. Die im Vergleich etwa zur schweizerischen Gesellschafts- und Rechtsordnung andersartigen Ursachen der Ausserehelichkeit und die Möglichkeiten zu ihrer wirkungsvollen Bekämpfung bilden die Hauptprobleme dieser Arbeit.