Search Results

You are looking at 1 - 5 of 5 items for

  • Author or Editor: Sabine Fiedler x
Clear All Modify Search
Restricted access

Fachtextlinguistische Untersuchungen zum Kommunikationsbereich der Pädagogik

Dargestellt an relevanten Fachtextsorten im Englischen

Sabine Fiedler

Die Arbeit versteht sich als Beitrag zur angewandten anglistischen Sprachwissenschaft und gliedert sich speziell in den Bereich der Fachtextlinguistik ein. Sieben relevante Fachtextsorten im Englischen (Monographie, wissenschaftlicher Zeitschriftenartikel, Sammelbandartikel, Lehrbuch, Rezension, Lexikonartikel, Schulprospekt) werden auf der Grundlage empirisch-induktiver Untersuchungsmethoden analysiert und vergleichend beschrieben. Umfassende Darstellungen zum Kommunikationsbereich Pädagogik - einschließlich eines Überblicks über die Entwicklungsgeschichte der Wissenschaft und ihrer Fachsprache - sind den Textanalysen vorangestellt.
Restricted access

Plansprache und Phraseologie

Empirische Untersuchungen zu reproduziertem Sprachmaterial im Esperanto

Sabine Fiedler

Die Arbeit untersucht die Phraseologien von Plansprachen, insbesondere die des 1887 von L.L. Zamenhof initiierten Esperanto. Es werden Entstehung und Entwicklung der Phraseologie in der Plansprache im Vergleich zu Ethnosprachen beschrieben, Merkmale phraseologischer Einheiten im Esperanto erörtert und Klassifikationsmodelle erarbeitet. Die empirischen Untersuchungen basieren auf einem umfangreichen Korpus schriftlicher und mündlicher Texte, das auch Fachtexte und Belletristik (Original- und Übersetzungsliteratur) umfaßt. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist außerdem die Auswertung einer internationalen Probandenbefragung zu Phraseologiekenntnissen, die eine soziolinguistische Beschreibung der Esperanto-Sprachgemeinschaft einschließt.
Restricted access

Interlinguistische Beiträge

Zum Wesen und zur Funktion internationaler Plansprachen- Herausgegeben von Sabine Fiedler

Sabine Fiedler

Das Buch enthält 14 Aufsätze über internationale Plansprachen, so genannte Universalsprachen, Welthilfssprachen und Kunstsprachen, und skizziert die gegenwärtig wichtigsten in ihrer aktuellen Rolle als Kommunikationsmittel – neben Esperanto vor allem Ido und Interlingua. Es führt ein in den Gegenstand der Interlinguistik, zeigt Wege zur entsprechenden Fachliteratur auf und behandelt die Rolle von Plansprachen im Werk von Wilhelm Ostwald, Eugen Wüster und Ernst Beermann. Beiträge zur Lexikologie, Morphologie und Lexikographie (Typologie von Wörterbüchern) sowie zur Fachkommunikation und Translation von Plansprachen vermitteln Einblicke in ihre Struktur, Entwicklung und Funktion. Esperanto steht aufgrund seiner Verbreitung und wissenschaftlichen Beschreibung, der Esperantologie, im Mittelpunkt des Buches.
Restricted access

«Florilegium Interlinguisticum»

Festschrift für Detlev Blanke zum 70. Geburtstag

Cyril Brosch and Sabine Fiedler

Mit dieser «interlinguistischen Blütenlese» wird der Sprachwissenschaftler Detlev Blanke geehrt. Das Buch vereint 22 Aufsätze zu Themen, mit denen sich der Jubilar in seiner Laufbahn selbst intensiv beschäftigt hat, wie die mögliche Rolle einer Plansprache in der internationalen Kommunikation, das Verhältnis von Plansprache und Sprachplanung, Methoden der Fremdsprachenvermittlung, das Esperanto im Vergleich mit anderen Plan- und Ethnosprachen, seine Ausdrucksfähigkeit und Norm. Korpuslinguistische Untersuchungen gehören ebenso hierzu wie solche zur Biografie des Begründers des Esperanto oder zum Konstruieren von Sprachen für literarische und andere Zwecke. Damit vermittelt das Buch einen sehr guten Einblick in die Vielfalt und Aktualität interlinguistischer Forschung.
Restricted access

Ines-Andrea Busch-Lauer, Sabine Fiedler and Marion Ruge

Der vorliegende Sammelband ist Rosemarie Gläser, der bekannten Leipziger Anglistin und Vertreterin der Fachsprachenforschung, zum 60. Geburtstag gewidmet. Die Festschrift beinhaltet 18 Beiträge der von ihr im Verlauf der letzten Jahrzehnte betreuten Doktoranden zu den Sprachen Englisch, Französisch, Griechisch und Esperanto. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Fachsprachenforschung, die kontrastive Textanalyse und Textsortenbeschreibung, die Übersetzungswissenschaft, Phraseologie und Onomastik sowie die Vermittlung von Fachsprachen.
This collection of 18 papers was written to honour Rosemarie Gläser - a distinguished German scholar in the fields of English philology, applied linguistics and LSP research on the occasion of her 60th birthday. It covers current trends and results of LSP research, contrastive textlinguistics, genre analysis, translation and LSP instruction of various domains in English, French, German, Greek and Esperanto.