Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Stefan Krätke x
Clear All Modify Search
Restricted access

Kommunalisierter Wohnungsbau als Infrastrukturmassnahme

Eine Alternative zum Sozialen Wohnungsbau in der Bundesrepublik Deutschland

Stefan Krätke

Die Arbeit behandelt die Frage nach dem Wohnungsbau als öffentliche Investitionsaufgabe (Infrastrukturmassnahme). Als konkretes Beispiel für einen infrastrukturpolitisch gestalteten Wohnungsbau wird der «kommunale Wohnungsbau» untersucht - der Neubau von Sozialwohnungen, bei dem die Gemeinde direkt als Bauträger auftritt, die Wohnungen auf Dauer selbst bewirtschaftet und vermietet. Die möglichen Ausgestaltungen eines kommunalen Wohnungsbaus werden (a) theoretisch anhand der Alternativen zur Finanzierung, Preisfestsetzung und Organisation von öffentlichen Infrastruktureinrichtungen, (b) empirisch anhand der unterschiedlichen Merkmale und Erfahrungen des kommunalen Wohnungsbaus in Grossbritannien, den Niederlanden und Österreich untersucht, und es werden (c) konkrete Vorschläge für einen kommunalen Wohnungsbau in der Bundesrepublik Deutschland erarbeitet.
Restricted access

Paris – Berlin

Ein neuer Blick auf die europäischen Metropolen

Gilles Duhem, Boris Grésillon, Dorothée Kohler and Stefan Krätke

Paris und Berlin unterscheiden sich in ihrer Rolle in Geschichte, Politik, Wirtschaft und schließlich in ihrer Bebauungs- und Bevölkerungsdichte voneinander. Dennoch stehen beide Städte heute vor ähnlichen Herausforderungen. Sie müssen die Folgen einer intensiven Immobilien- und Bodenspekulation im letzten Jahrzehnt verarbeiten und mit dem Auf und Ab der internationalisierten Finanzmärkte als unumkehrbaren Prozess fertig werden. Das aus den Fugen geratene Wachstum des jeweiligen Umlandes muss gestaltet werden, ohne dabei den Kampf gegen die Ausgrenzung bedeutsamer Bevölkerungsgruppen aus den Augen zu verlieren.
Diese Entwicklungen bewirken seit Anfang der 90er Jahre eine zunehmende Bebauung und Fragmentierung des urbanen Raumes und der Gesellschaft in beiden Hauptstädten.
Wie reagieren Paris und Berlin darauf? Wie stellt sich die banalisierende und nivellierende Internationalisierung ihrer Entwicklung dar? Wie nutzen und gestalten Paris und Berlin künftig ihre städtischen Räume? Und wie sind die Strukturveränderungen ihrer Stadtgesellschaft mit räumlichen Auswirkungen zu charakterisieren?