Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Ulrich Hoinkes x
Clear All Modify Search
Restricted access

Die kleineren Sprachen in der Romania

Verbreitung, Nutzung und Ausbau

Ulrich Hoinkes

Ein Kernanliegen dieses Buches ist es, die Vitalität der kleineren Sprachen in der Romania an verschiedenen Beispielen aufzuzeigen. Gegenstand der Untersuchungen sind dabei die Sprachen Galicisch, Katalanisch, Baskisch, Bearnesisch, Bretonisch, Dolomitenladinisch, Venezianisch und Moldauisch. Die Autoren behandeln zum Teil die soziokulturellen Entstehungsbedingungen dieser Sprachen, thematisieren aber vor allem die Aspekte ihrer modernen gesellschaftlichen Funktionalität. Der Sammelband vermittelt somit einen neuen Blick auf die ansonsten im öffentlichen Bewusstsein weniger präsenten Sprachen, indem er sie nicht unter dem Gesichtspunkt ihrer Existenzbedrohung darstellt, sondern ihren Beitrag zu einer sozial wichtigen Identitätsbildung ihrer Sprechergemeinschaften in den Vordergrund rückt.
Restricted access

Gute Sprache, schlechte Sprache

Sprachnormen und regionale Vielfalt im Wandel

Series:

Edited by Michael Elmentaler and Ulrich Hoinkes

Die in diesem Band versammelten Beiträge tragen aus je unterschiedlicher Perspektive dazu bei, den Aspekt evaluierender Sprachbetrachtung in die wissenschaftliche Analyse sprachlicher Wirklichkeit zu integrieren. Das Konzept «Gute Sprache, schlechte Sprache» ist ein Element öffentlichen Sprachbewusstseins und Sprachhandelns – oft versteckt, aber fest mit den übrigen Triebfedern des Sprachwandels verbunden. Der Band vereinigt Beiträge aus den Disziplinen der Allgemeinen und Angewandten Sprachwissenschaften, der Latinistik, der Germanistik, der Anglistik, der Romanistik und der Frisistik. Er greift bis in die Sprachgeschichte des Altertums zurück und endet bei neuesten Entwicklungen der Chat-Kommunikation. Die Autorinnen und Autoren sind Mitglieder des Kieler Forschungszentrums «Arealität und Sozialität in der Sprache».