Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Ulrich Kaiser x
Clear All Modify Search
Restricted access

Realpolitik oder antibolschewistischer Kreuzzug?

Zum Zusammenhang von Rußlandbild und Rußlandpolitik der deutschen Zentrumspartei 1917-1933

Ulrich Kaiser

Obgleich das bolschewistische Rußland durch den mit brutaler Gewalt durchgesetzten Umsturz der bestehenden Gesellschaftsordnung in den bürgerlichen Kreisen Europas Abscheu und Angst erregte, suchte das unter dem Druck der Versailler Friedensbedingungen stehende Deutschland schon bald den friedlichen Ausgleich mit dem Sowjetstaat. Auch die Zentrumspartei unterstützte diese Politik. Anhand von zeitgenössischen Quellen werden die politischen Analysen und Debatten im deutschen Katholizismus nachgezeichnet, vor deren Hintergrund dem Zentrum – trotz zunehmender Kritik aus kirchlichen Kreisen – für lange Zeit die Kooperation mit einem System möglich war, dem man in unüberbrückbarer ideologischer Feindschaft gegenüberstand.
Restricted access

Salus animarum suprema lex

Festschrift für Offizial Max Hopfner zum 70. Geburtstag

Ulrich Kaiser, Ronny Raith and Peter Stockmann

Die Festschrift würdigt mit Dr. Max Hopfner einen umsichtigen kirchlichen Richter, der sein Amt als Vizeoffizial und Offizial der Diözese Regensburg über 30 Jahre, sein Amt als Offizial der Diözese Passau 20 Jahre lang treu ausgefüllt hat. Dem Heil der Seelen – sowohl das seiner vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch das der ihm anvertrauten Menschen – galt stets das ganz besondere Augenmerk von Dr. Max Hopfner. Durch seinen seelsorglichen Dienst wusste der Jubilar um die seelischen Nöte und Anliegen der Ratsuchenden. Das Verständnis vom Heil der Seelen als Prinzip, das geprägt ist von Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, zeichnet die Grundeinstellung und die Persönlichkeit von Dr. Max Hopfner aus.