Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Wilfried Grießer x
Clear All Modify Search
Restricted access

Verurteilte Sprache

Zur Dialektik des politischen Strafrechts in Europa

Wilfried Grießer

Strafgesetze, die die Meinungsfreiheit tangieren, feiern in Europa eine Renaissance. Die interdisziplinär ausgerichtete Studie untersucht die Dialektik des Strafrechts auf dem Gebiet der öffentlichen Sprache. Allgemeinen Überlegungen zu den Grundrechten sowie zur Natur der Sprache folgt eine Untersuchung gängiger strafrechtlicher Kategorien, die ursprünglich nicht an Delikten der Sprache gewonnen wurden. Selbst Normenkritik kann den kritisierten Normen unterworfen werden. In einem materialen Teil werden ausgewählte Strafbestimmungen Österreichs sowie der BRD analysiert und Ungereimtheiten herausgearbeitet, die in dem Maße steigen, als Tatbilder unpräzise bleiben. Die Studie schließt mit Betrachtungen zur zeitgenössischen Konstitution des öffentlichen Raumes sowie zur Geschichte Europas.
Restricted access

Die Erforschung der chemischen Sinne

Geruchs- und Geschmackstheorien von der Antike bis zur Gegenwart

Sabine Krist and Wilfried Grießer

In dieser wissenschaftsgeschichtlichen Arbeit wird erstmals und umfassend die Erforschung von Geruch und Geschmack von ihren antiken Anfängen bis zur Gegenwart nachgezeichnet. Dabei kommen auch philosophische Bemühungen um eine Bestimmung des Riechens und Schmeckens zur Sprache. So werden etwa die in der philosophischen Literatur bislang kaum beachteten Geruchs- und Geschmackstheorien von Plato, Aristoteles, Schelling und Hegel ausführlich erörtert und in den Kontext ihres Philosophierens gestellt. Auch die neuesten Erkenntnisse der naturwissenschaftlichen Geruchs- und Geschmacksforschung finden Eingang. Die Studie schließt mit einem kurzen Ausblick auf das Verhältnis von Philosophie und empirischer Naturforschung.