Search Results

You are looking at 1 - 4 of 4 items for

  • Author or Editor: Xiuli Jin x
Clear All Modify Search
Restricted access

«Meine Lieder werden leben, wenn ich längst entschwand»

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848)- Ausgewählte Balladen und "Die Judenbuche im Original und in chinesischer Übersetzung, mit Anmerkungen

Xiuli Jin

Das Werk der Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) ist in China bisher kaum bekannt und gewürdigt worden. Um chinesischen Lesern das Werk der berühmten deutschen Dichterin zugänglich zu machen, entstand dieses Buch. Es enthält die Balladen und die Novelle Die Judenbuche der Droste im deutschen Original und in chinesischer Übersetzung sowie zwei ergänzende Aufsätze der Übersetzerin und Herausgeberin auf Chinesisch. Das Buch wendet sich vornehmlich an chinesische Studierende der Germanistik und an weitere Interessenten für die deutschsprachige Literatur in China.
Restricted access

Chinesisch-deutsche Jahres- und Tageszeiten

Übersetzung - Vermittlung - Rezeption

Edited by Xiuli Jin

In der Reihe "Chinesisch-deutsche Jahres- und Tageszeiten" werden aktuelle Studien aus dem Gebiet der Germanistik und der Sinologie publiziert. Die Veröffentlichungen beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Übersetzung, Vermittlung und Rezeption deutschsprachiger Literatur in China sowie chinesischer Literatur in Deutschland. Herausgeberin der Reihe ist die chinesische Germanistin Xiuli Jin, deren Forschungsgebiete und internationale Publikationen die Bereiche "Neuere deutsche Literaturwissenschaft", "Sinologie" (Literatur und Sprache) und "Didaktik" umfassen.

Die Reihe wird unter dem neuen Titel Europäische Kulturen in China und chinesische Kultur in Europa. Übersetzung – Vermittlung – Rezeption / European Cultures in China and Chinese Culture in Europe. Translation – Communication – Reception fortgeführt.
Restricted access

Eduard Mörike (1804-1875)

«Was aber schön ist, selig scheint es in ihm selbst»

Xiuli Jin

Mörike gilt vielen Kritikern als der größte deutsche Dichter nach Goethe. Doch obgleich sein Ruhm bereits in viele entlegene Winkel der Welt gedrungen ist, erfreut sich dieser Dichter in China bisher einer recht bescheidenen Popularität. Dieses Buch enthält ausgewählte Gedichte, das Märchen Das Stuttgarter Hutzelmännchen sowie die Novelle Mozart auf der Reise nach Prag. Nach einer Einleitung «Über den Dichter» folgen die Werke im Original und in chinesischer Übersetzung, ergänzt um vier Aufsätze der Übersetzerin. Der Zugang zu Mörikes Werken wird durch seine christliche Religiosität, die Vielfalt der Anspielungen und das schwäbische Lokalkolorit für chinesische Leser besonders erschwert. Entsprechende Stellen in den Texten werden durch Anmerkungen kommentiert.
Restricted access

Kritische Chinabilder aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Zeitgenössische Essays und Vorträge von Chinesen mit Urteilen über ihr Heimatland

Series:

Xiuli Jin

Das Chinabild der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist kompliziert. Die komplexe Situation mit politischer und wirtschaftlicher Unruhe voller Umbrüche und Neuordnungen wurde zeitgleich der Nährboden für explodierende kritische Stimmen aus verschiedenen sozialen Lagern. Das Buch vermittelt ein sowohl literarisch als auch soziologisch, philosophisch und politisch nicht uninteressantes Chinabild ins Deutsche, dem bis dato keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt worden ist, durch eine Vielzahl von zeitgenössischen Beiträgen in einer kommentierten Übersetzung.