Search Results

You are looking at 11 - 20 of 26 items for :

Clear All
Restricted access

Deutschland seit 1945 , Vol. 7: 1982–89 Bundesrepublik Deutschland. Finanzielle Konsolidierung und Institutionelle Reform (Baden-Baden: Nomos, 2005), 518–62. 39 For this observation, see Kimberly Morgan, ‘The Religious Foundations of Work-Family Policies in Western Europe’, Kees van Kersbergen and Philip Manow, eds, Religion, Class Coalitions, Welfare States (Cambridge: Cambridge University Press, 2009), 56–90, 81. 40 See for example Wolfgang Gehrmann, ‘Sozial ohne Sinn. Mehr Rente für die Trümmerfrauen- ein Armutszeugnis für den Bonner Arbeitsminister Norbert Blüm

Restricted access

Series:

; BVerfG v. 26.06.1991 – 1 BvR 779/85, NZA 1991, 809 (810). 1244 Vgl. nur Herzog/Grzeszick, in: Maunz/Dürig, Art. 20 GG, Rz. 75; Kloepfer, Verfassungs- recht I, § 10, Rz. 111. 1245 Kloepfer, NJW 1985, 2497 (2499); Kloepfer, Verfassungsrecht I, § 10, Rz. 121; BVerfG v. 09.05.1972 – 1 BvR 518/62 u. 308/64, NJW 1972, 1504; BVerfG v. 18.07.1972 – 1 BvL 32/70 und 25/71, NJW 1972, 1561; BVerfG v. 28.10.1975 – 2 BvR 883/73, NJW 1976, 34 (35); 318 5. Teil: Leitlinien für eine Weiterentwicklung dabei solche Regelungen, die für die Grundrechtsverwirklichung maßgeblich sind

Restricted access

Series:

Verfassungsmäßigkeit des geltenden Rechts – vom Gesetzgeber nicht von der Möglichkeit einer weitergehenden Konkretisierung der Regelungen zum materiellen Disziplinarrecht der Richter zumindest durch die Regelung eines Pflichtenkataloges Gebrauch gemacht werden sollte. Es wird 208 Vgl. Schmidt-Räntsch, DRiG, Vor § 63 Rn. 1. 209 Vgl. Kunkel, Bestimmtheitsgebot, S. 177, und die Hinweise auf die Literatur ebenda, S. 59 ff., 70 ff. 210 Vgl. BVerfGE 66, 337, 355 f.; BVerfG, Beschl. v. 27.1.1976 – 1 BvR 2325/73 – BVerfGE 41, 251, 265; BVerfG, Beschl. v. 9.5.1972 – 1 BvR 518/62 und

Open access

Series:

/89 - BVerfGE 83, 37; BVerfG v. 31.10.1990 - 2 BvF 3/89 - BVerfGE 83, 60; BVerfG v. 04.05.1995 - 2 BvF 1/92- BVerfGE 93, 37. 11 Böckenförde 2004, Rz. 11 ff., 33 f. 12 BVerfG v. 09.05.1972 -1 BvR 518/62, 1 BvR 308/64 - BVerfGE 33, 125. 13 Vgl. Ebsen 1990. 14 Ein systematischer Überblick über die in der Literatur vertretenen Ansätze findet sich bei Schach/Wieland 2005, S. 235 ff.; siehe auch Musil 2004, S. 118 f. 70 setzliche Ermächtigungen (in analoger Anwendung der Anforderungen des Art. 80 Abs. 1 S. 2 GG) genügen oder aber Art. 87 Abs. 2 GG vor dem Hintergrund der

Restricted access

Series:

; mit Blick auf den Vertrag zulasten Dritter Ulrici , ZfA 2016, 377, 395. 67 Bayreuther , Tarifautonomie, S. 98. 68 Bayreuther , Tarifautonomie, S. 98. 69 Bayreuther , Tarifautonomie, S. 98. 70 Staudinger/ Olzen , BGB, Einl. zum Schuldrecht Rn. 51 unter Hinweis auf § 177 und § 333 BGB; zur Bedeutung der Parität als Voraussetzung der Selbstbestimmung B. II. 2. 71 BVerfG 9.5.1972 – 1 BvR 518/62, BVerfGE 33, 125, Rn. 103. 72 Ricken , Autonomie und tarifliche Rechtssetzung, S. 167, 326. 73 Ausf. dazu C. I. 4. d. bb) (b). 74 Ricken , Autonomie und

Restricted access

Series:

. (für das Vereinsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs). Grundlegende Gedanken zu Inhalt und Grenzen der Autonomie durch Zweckbindung in Societäten bereits bei Jhering , Der Zweck im Recht, Erster Band, S. 295 ff. Zur Bedingtheit des Rechtsinhalts durch Interessenbindung siehe allgemein Zippelius , Gesellschaft und Recht, S. 108 ff. Zum „Interesse der Allgemeinheit“ innerhalb eines Personenzusammenschlusses als Begrenzung der Autonomie siehe bereits BVerfG, Beschluss vom 9. Mai 1972, 1 BvR 518/62, 1 BvR 308/64, BVerfGE 33, 125, 158 ff. 323 Insofern kann der

Restricted access

Series:

: FS Kruse, S. 161 (163 f.). 528 So auch Larenz , Methodenlehre der Rechtswissenschaft, S. 325: „Der Sinn des einzelnen Rechtssatzes erschließt sich zumeist erst dann, wenn man ihn als Teil der Regelung betrachtet, der er zugehört“. 529 BVerfG, Beschl. v. 9.5.1972 -​ 1 BvR 518/​62, 1 BvR 308/​64; BVerfGE 33, 125. 530 a.A. insoweit Mössner , Steuerrecht international tätiger Unternehmen, Rn. 2.20: Dieser äußert, dass angesichts der komplexen Struktur des § 8 AO Raum für „vielfältige Wertungen (besteht), die ein sicheres Urteil (…) schwierig machen können

Restricted access

Series:

GG Rn. 72. 56 Wiedemann/ Oetker , TVG, § 2 Rn. 474. 57 HK-ArbR /Hensche , Art. 9 GG Rn. 50. 58 Waltermann , Arbeitsrecht, S. 236. 59 HK-ArbR /Hensche , Art. 9 GG Rn. 50; Schaub/ Treber , Arbeitsrechts-Handbuch, § 190 Rn. 31. 60 Maunz/Dürig/ Scholz , Art. 9 GG Rn. 247 f. 61 BVerfG 9.5.1972 – 1 BvR 518/62 und 308/64, NJW 1972, 1504, 1506. 62 BGH 6.3.1967 – II ZR 231/64, NJW 1967, 1268, 1270; 25.10.1983 – KZR 27/82, NJW 1984, 1355; 24.10.1988 – II ZR 311/87, NJW 1989, 1724, 1725. 63 Reichert/ Schiffbauer, Vereins- und VerbandsR, Kap. 3 Rn

Restricted access

Series:

der Verfassungsmäßigkeit des bisherigen Finanzierungssystems nicht darauf an, wie weit der Gesetzgeber die stationäre Krankenversorgung geregelt hat350. 345 Vgl. BVerfG, Beschl. v. 9.5.1972 – 1 BvR 518/62 u.a., BVerfGE 33, 125 (160); Beschl. v. 20.10.1981 – 1 BvR 640/80, BVerfGE 58, 257 (274); Beschl. v. 25.3.1992 – 1 BvR 298/86, BVerfGE 86, 28 (41). 346 Für den Bereich der Vertrags(zahn)ärzte vgl. H. Sodan, Freie Berufe als Leistungser- bringer, S. 231 ff. 347 P. Lerche/Ch. Degenhart, in: Robert-Bosch-Stiftung (Hrsg

Restricted access

Series:

. Art. 32 der Richtlinie 2005/36/EG. 131 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG) v. 23.5.1949, BGBl. S. 1, zuletzt geändert durch G v. 29.7.2009, BGBl. I S. 2248. 132 BVerfG, Urt. v. 16.2.2000, NJW 2000, 857 (858): „keine Globalermächtigung“; Degenhart, in: Sachs, GG, Art. 74, Rn. 70; Stettner, in: Dreier, GG, Art. 74, Rn. 91. 133 BVerfG, Beschl. v. 9.5.1972 – 1 BvR 518/62, a BvR 302/64, BVerfGE 33, 125 (154); Degenhart, in: Sachs, GG, Art. 74, Rn. 73. 134 Degenhart, in: Sachs, GG, Art. 74, Rn. 73. 135 Wenngleich der Begriff des