Show Less

Günter Grass

Ästhetik des Engagements

Series:

Edited By Hans Adler and Jost Hermand

Günter Grass ist einer der wenigen deutschsprachigen Autoren, denen es gelungen ist, Politik und Literatur in ein ästhetisch produktives Verhältnis zu setzen. Immer, wenn er es für nötig hielt, Stellung für Unterdrückte und Marginalisierte zu beziehen, tat er es ohne jeden falschen Respekt vor den herrschenden ökonomischen und politischen Kräften. Deshalb hat sein Werk eine so außerordentliche Spannweite, sowohl thematisch als auch hinsichtlich der Gattungen - Romane, Theaterstücke, Gedichte, Reden und politische Stellungnahmen. Günter Grass stellt sich historischen, politischen, sozialen, ökologischen und ethischen Fragen. Er ist die bedeutendste Stimme unter den zeitgenössischen deutschen Autoren.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

SABINE GROSS: "Soviet Wirklichkeit ermüdet." Sprache und Stil in Günter Grass' Die Rättin 111

Extract

Sabine Gross "Soviel Wirklichkeit enniidet." Sprache und Stil in Giinter Grass' Die Riittin I Wohl keiner der groBen Romane1 von Gunter Grass ist zeitgenossischer und inkorporiert mehr aktuelle Elemente als der vierte dieser Romane, die 1986 erschienene Riittin. NATO-DoppelbeschluB und Raketen- stationierung, atomare Bedrohung in der Spiitphase des Kalten Krieges, Umweltproblematik und okologisch verantwortungslose Politik werden integriert in eine phantastische Vision, ein apokalyptisches Epos. Dennoch enttiiuscht gerade dieser Text trotz seines hartniickigen Gegenwartsbezugs den Wunsch, er, der Text moge uns den Eindruck einer wiedererkennbaren, plausiblen, vertrauten Wirklichkeit vermitteln. Grass produziert fiktionale Welten mit phantastischen, bizarren, ilbersteigerten und grotesken Elementen in einer derart priizisen und detailreichen Sprache, daB Leserlnnen sich der Anschaulichkeit dieser Beschreibung oft nicht entziehen konnen. Grass' literarische Texte nehmen stiindig Bezug auf die historische, politische, gesellschaftliche Realitiit. Aber dies geschieht nicht in Form einer getreuen Abbildung der Wirklichkeit, sondern vermittelt durch die Erziihlfiktion und eine spezifische Art der Sprachverwendung. Im folgenden wird zuniichst Grass' Romanstil kurz charakterisiert und dabei insbesondere die Spezifik seiner Bildlichkeit sowie die gem konstatierte Welthaltigkeit seines Stils problematisiert. Beispiele aus Die Blechtrommel und Hundejahre ermoglichen es, die Riittin im Kontext des Grass'schen Romanwerks zu betrachten und tiber die Einzelanalyse hinaus sowohl Kontinuitiiten aufzuzeigen als auch V eriinderungen zu diagnostizieren. II Charakteristisch fur Grass' Sprache ist die Kombination zweier gegen- liiufiger Tendenzen. Zum einen wird immer wieder betont, daB Grass' Sprache welthaltig, bildhaft, anschaulich, dinglich konkret sei - vor 112 SABINE GROSS allem, wenn es urn die fri.ihen groBen Romane Die Blechtrommel und Hundejahre geht....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.