Show Less

Morgen-Glantz 27 (2017)

Series:

Edited By Rosmarie Zeller-Thumm

Der vorliegende Band 27 der Zeitschrift Morgen-Glantz enthält die überarbeitete Fassung der Vorträge (neu mit englischen Abstracts), die an der 26. Tagung der Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft gehalten wurden. Die Tagung mit dem Titel Vater und Sohn Helmont: Alchemie, Kabbala, Seelenwanderung war den Werken des Paracelsisten und Naturforschers Johann Baptista van Helmont (1579-1644) und die seines Sohnes Franciscus Mercurius van Helmont (1614-1698) gewidmet. Ziel der Tagung waren sowohl die medizinisch-naturphilosophischen Schriften des Vaters wie die kabbalistischen Schriften des Sohnes zu beleuchten. Im vorliegenden Band werden außerdem weitere Beiträge und Rezensionen  veröffentlicht, die zum Aufgabenbereich der Gesellschaft und ihrer Zeitschrift gehören.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Adressen der Autoren

Extract

Prof. Dr. Laura Balbiani, Mailand / Aosta l.balbiani@univda.it Prof. Dr. Saverio Campanini, Bologna saverio.campanini@unibo.it Prof. Dr. Jossy Chajes, Haifa chajes11@gmail.com Prof. Dr. Antonio Clericuzio, Rom antonio.clericuzio@uniroma3.it Dr. Sietske Fransen, Cambridge sietskefransen@gmail.com Dr. Guido Giglioni, London guido.giglioni@sas.ac.uk PD Dr. Hans-Joachim Jakob, Siegen hajo_jakob@web.de Dr. Patrick Benjamin Koch, PhD patrick.benjamin.koch@uni-hamburg.de Dr. Elke Morlok, Frankfurt morlok@em.uni-frankfurt.de apl. Prof. Dr. Gerold Necker, Halle gerold.necker@judaistik.uni-halle.de Kathrin Pfister, M.A., Heidelberg serpenta@t-online.de Dr. Thorsten Preuß, Nürnberg thorsten.preuss@br.de Prof. Dr. Ernst Rohmer, Regensburg ernst.rohmer@ur.de Prof. Dr. Rosmarie Zeller, Basel rosmarie.zeller@unibas.ch Bisher erschienen: Für das Heft 1/1991 wenden Sie sich bitte an die Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft Heft 2/1992 121 Seiten ISBN 3-261-04568-X Heft 3/1993 266 Seiten ISBN 3-906752-13-5 Heft 4/1994 280 Seiten ISBN 3-906752-91-7 Heft 5/1995 271 Seiten ISBN 3-906755-46-0 Heft 6/1996 408 Seiten ISBN 3-906756-36-X Heft 7/1997 396 Seiten ISBN 3-906757-92-7 Heft 8/1998 432 Seiten. ISBN 3-906760-71-5 Heft 9/1999 312 Seiten ISBN 3-906763-23-4 Heft 10/2000 392 Seiten ISBN 3-906765-41-5 Heft 11/2001 394 Seiten ISBN 3-906767-41-8 Heft 12/2002 600 Seiten ISBN 3-906769-89-5 Heft 13/2003 464 Seiten ISBN 3-03910-048-3 Heft 14/2004 457 Seiten ISBN 3-03910-391-1 Heft 15/2005 389 Seiten ISBN 3-03910-755-0 Heft 16/2006 480 Seiten ISBN 3-03911-163-9 Heft 17/2007 274 Seiten ISBN 978-3-03911-457-3 Heft 18/2008 247 Seiten ISBN 978-3-03911-686-7 Heft 19/2009 540 Seiten ISBN 978-3-0343-0085-8 Heft 20/2010 361 Seiten ISBN 978-3-0343-0497-9 Heft 21/2011 337 Seiten ISBN 978-3-0343-1034-5 Heft 22/2012 223 Seiten ISBN 978-3-0343-1226-4 Heft 23/2013 366 Seiten ISBN 978-3-0343-1305-6 Heft 24/2014 190...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.