Show Less

Morgen-Glantz 21/2011

Zeitschrift der Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft

Series:

Edited By Rosmarie Zeller

Der vorliegende Band der Zeitschrift Morgen-Glantz (21, 2011) enthält die überarbeitete Fassung der Vorträge, die bei der 20. Tagung der Christian Knorr von Rosenroth-Gesellschaft vom 2. - 4. Juli 2010 in Sulzbach-Rosenberg gehalten wurden. Thema der Tagung war Apokalypse-Deutungen im 17. Jahrhundert in Theologie, Literatur und Kunst. Es werden außerdem Beiträge und Rezensionen im Band veröffentlicht, die zum Aufgabenbereich der Gesellschaft und ihrer Zeitschrift gehören.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

JANA MAROSZOVÁ - Apokalyptische Rhetorik? Apokalypse in Grimmelshausens simplicianischen Schriften, besonders in der Continuatio des Abentheurlichen Simplicissimi (1669) - 83

Extract

JANA MAROSZOVÁ Apokalyptische Rhetorik? Apokalypse in Grimmelshausens simplicianischen Schriften, besonders in der Continuatio des Abentheurlichen Simplicissimi (1669) 1. Einleitung Wie sieht das Ende der Zeit wohl aus? Und was sagt ein Werk dazu, das mit den berühmten Worten beginnt: „ES eröffnet sich zu dieser Zeit (von welcher man glaubt / daß es die letzte seye) unter geringen Leuten eine Sucht, [...]“1 und in dem später (siehe unten) fast wörtlich auf die Johannesoffenbarung angespielt wird? Dieser Aufsatz geht der Frage nach, wie die frühneuzeitliche Endzeiterwartung in den soge- nannten Simplicianischen Schriften (1668 -1675)2, insbesondere in de- ren sechstem Buch, der Continuatio des Abentheurlichen Simplicissimi oder Der Schluss desselben (1669), literarisch umgesetzt wird. Er wird einen Vorschlag vorstellen, wie man diese Problematik bei Grimmels- hausen auch betrachten und behandeln kann. 1 ST I/1, 17. Zur Zitierweise: ST = Simplicissimus Teutsch; Cont = Continuatio. Die Zahlen in der Klammer hinter ST bezeichnen Buch und Kapitel, zuletzt folgt die Seitenzahl. Zitiert wird nach der folgenden Ausgabe: Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen: Werke in drei Bänden. Bd. I.1 Simplicissimus Teutsch. Frank- furt/M. 1989 [Neuausgabe 2005]. 2 Es handelt sich um einen Komplex von insgesamt zehn Büchern, von denen die ersten fünf auf den Abentheurlichen Simplicissimus Teutsch (1668) entfallen. Das sechste Buch ist die Continuatio des abentheurlichen Simplicissimi (1669). Es folgen die weiteren Teile: Trutz-Simplex Oder Ausführliche und wunderseltzame Lebensbeschreibung Der Ertzbetrügerin und Landstörtzerin Courasche (1670), Der seltzame Springinsfeld (1670), Das wunderbarliche Vogel-Nest (1672) und De...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.