Show Less

Das Porträt eines Reformators

Der Leipziger Theologe Christoph Ering und das vermeintliche Bugenhagenbild Lucas Cranachs d. Ä. aus dem Jahre 1532

Series:

Ferdinand Ahuis

Das in diesem Buch untersuchte Porträt eines Reformators von Lucas Cranach d. Ä. wurde 1960 von der Evangelisch-lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate unter dem Titel «Johannes Bugenhagen» bei Sotheby & Co. in London ersteigert. Diese Arbeit führt den Nachweis, dass das 1532 in Wittenberg gemalte Bild nicht Johannes Bugenhagen darstellt, sondern den aus Leipzig stammenden Theologen Christoph Ering (*1491 Leipzig, † 1554 Zwickau). Erstmals wird dessen Biographie auf der Basis von Quellenmaterial aus Sachsen, Nürnberg, Danzig und Hamburg vollständig dargestellt. Die Studie rekonstruiert den Weg des Bildes von Wittenberg über Leipzig, Coburg, Weimar, Wien, Prag und Paris bis nach London und Hamburg sowie die Rezeptionsgeschichte des Bildes von 1960 bis heute. Das Porträt wird im Rahmen des Cranachschen Programms der Doppelbildnisse sowie der Stammbuch-, Kleider-, Hausmarken-, Ring- und Bisamapfelkunde untersucht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Personen-, Orts- und Sachverzeichnis 175

Extract

175 Personen-, Orts- und Sachverzeichnis Agricola, Georg 51 Agricola, Johann 75 Albrecht von Brandenburg 33, 34, 53 Alt-Hamburg 14, 64 Altgläubige 17, 39, 41, 145 Annaberg 17, 19, 21, 26, 27, 35, 36, 37, 38, 41, 48, 49, 62, 124, 128, 142 Augsburg 17, 27, 31, 63, 109, 139 Augsburger Interim 57, 58 Aurogallus, Matthäus 82 Baccalaureus artium 27, 28, 43, 124 Baccalaureus biblicus 29, 32, 121, 125 Baccalaureus formatus 30 Baccalaureus sententiarius 29, 30 Baldauf, Wolf 55 Barett 72, 83, 84, 88, 89, 114, 123, 128, 137, 139, 144 Beyer, Leonhard 20, 46, 47, 50, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 108, 109 Bibel Prunkbibel 20, 30, 31, 52, 121, 143 Bildnisdiptychon 96 Bildprogramm 14, 19, 21, 63, 102, 103, 117 Bisamapfel 75, 76, 77, 127, 133 Bisamapfelforschung 21 Bodenschatz, Andreas 35, 37 Braunschweig 20, 43, 75, 79, 82, 105, 140 Buch 13, 14, 75, 126, 127 Bugenhagen 7, 13, 14, 18, 19, 20, 21, 27, 28, 31, 38, 39, 42, 43, 44, 48, 49, 52, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 64, 65, 67, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 99, 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 117, 118, 119, 121, 123, 124, 125, 126, 128, 129, 130, 131, 132, 133, 135, 137, 138, 144, 145, 146, 147 Bugenhagen, Walpurga 78, 79, 89 Christliche Ordnung der Ehrbaren Stadt Hamburg 86...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.