Show Less

Innovationsmanagement

Erkennen und Überwinden von Innovationsbarrieren

Series:

Edited By Olaf J. Böhme and Eduard Hauser

Das Thema «Innovation» ist ein Dauerbrenner und steht stets an der Spitze der Prioritätenliste einer Unternehmung. Es ist existenziell für den Fortbestand einer Volkswirtschaft. In diesem Zusammenhang liegt die Schweiz in den verschiedenen Rankings zur Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit weltweit an vorderster Front.
In der vorliegenden Publikation wird dem schweizerischen Phänomen nachgegangen. In einem ersten Teil werden das Innovationsmanagement und dessen Chancen, Potenziale und Triebkräfte näher untersucht. In einem zweiten Teil geht es um Methoden und Tools zur Innovationsunterstützung, wobei insbesondere auf die Bedeutung des Wissensmanagements und auf die Web2.0-Technologie eingegangen wird. Der dritte Teil zeigt Erfolgsfaktoren für Innovationen an praktischen Beispielen auf, wobei unter anderem das neue Clustermanagement «aerospace», die Jungunternehmerförderung sowie die Schweizer Förderagentur für Innovation KTI ausführlich dargestellt werden. Im Anhang finden sich ein Fragebogen zur eigenen Messung und Beurteilung von Innovationen sowie ein Überblick über neuere Literatur zum Ideen- und Innovationsmanagement.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Plattform der Realisatoren 269

Extract

269 Plattform der Realisatoren Ein besonderer Dank der Herausgeber gilt: UBS AG, Zürich, Integral Drive Systems AG, Zürich, Coop, Basel, Victorinox AG, Ibach, Swisscom Broadcast AG, Bern, für die finanzielle Unterstützung. Susanne Hauser, Zürich, für die freundlich zur Verfügung gestellten Illustrationen. IDEE-SUISSE® und Zukunftslabor EntwicklungSchweiz. Band 1: Johansson, Bjørn Kreativität und Marketing. Die Anwendung von Kreativitätstechniken im Marketingbereich. Zweite, überarbeitete und gekürzte Auflage. 1997. XVII + 269 S. – br./lam. sFr. 56.– Band 2: Thom, Norbert Betriebliches Vorschlagswesen – Ein Instrument der Betriebsführung und des Verbesserungsmanagements. Sechste, überarbeitete und ergänzte Auflage. 2003. 228 S. – br./lam. sFr. 45.– Band 3: Hauser Eduard Unternehmenskultur. Analyse und Sichtbarmachung an einem praktischen Beispiel. 1985. 184 S. – br./lam. sFr. 34.– Band 4: Deppe, Joachim Qualitätszirkel – Ideenmanagement durch Gruppenarbeit. Darstellung eines neuen Konzepts in der deutschsprachigen Literatur. 1986. 138 S. – br./lam. sFr. 29.– Band 5: Appelt, Horst G. und Klingenburg, Erich F.W. Erfolgreicher mit Kleingruppenarbeit. Leitfaden für Unternehmer und Führungskräfte. 1988. 206 S. – br./ lam. sFr. 48.– Band 6: Hauser, Eduard Innovation als Lernprozess in der Unternehmung. 1990. 198 S. – br./lam. sFr. 39.– Band 7: von Seemann, Nikolaus Planung des persönlichen Vertriebs im Pharmamarketing. Mit einem Vorwort von Professor Dr. Armin Seiler. 1995. 192 S. – br./lam. sFr. 46.– Band 8: Etienne, Michèle Grenzen und Chancen des Vorgesetztenmodells im Betrieblichen Vorschlagswesen. Eine Fallstudie. 1997. 155 S. – sFr. 37.– Band 9: Kropf, Beat Schweizer Führungskräfte in interkulturellen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.