Show Less

Abfalltechnik

3. überarbeitete Auflage

Edited By Christoph Leitzinger, Leo S. Morf and Martin F. Lemann

Die Menschheit kämpft, seit sie ihren Status als nomadisierende Völker aufgegeben hat, mit der Entsorgungsproblematik ihrer Rückstände aus dem täglichen Leben. Heute sucht man ökologische Lösungen, welche ebenfalls ökonomisch tragbar sind. Dieses Buch zeigt die Geschichte dieses Dilemmas und die heute auf dem Markt vorhandenen technischen Lösungen auf.
In einem ersten Teil wird ein Überblick über die Geschichte der Menschheit und ihrer Abfälle gegeben. Der beschrittene Weg in Europa wird aufgezeigt und die heutige Gesetzgebung in der Schweiz aber auch in Europa erläutert. Ein Blick über die europäischen Grenzen hinaus auf andere Kontinente zeigt, dass die dortigen Bewohner heute mit den gleichen Problemen kämpfen, wie sie Europa zu Beginn des 20. Jahrhunderts kannte. Der zweite Teil befasst sich näher mit der Abfalldefinition, den technischen Möglichkeiten um Abfälle zu recyclieren und den Verfahren, um nicht wieder verwertbare Abfälle so zu behandeln, dass sie ökologisch sicher zurück in die natürliche Umgebung gebracht werden können. Dabei wird sowohl auf kommunale wie auch industrielle Abfälle eingegangen. Ebenfalls werden Spezialgebiete wie Sonderabfälle, Klärschlamm, die Deponieproblematik oder biogene Abfälle beleuchtet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Geleitwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Basisliteratur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 1 Der Mensch und seine Abfälle – geschichtliche Aspekte . . . . . . . . . . 19 1.1 Von der Vorgeschichte bis ins 19. Jahrhundert . . . . . . . . . . . 19 1.2 Das 19. Jahrhundert – Wende in der Abfallgeschichte . . . . . 21 1.3 Der Weg der Schweiz am Beispiel der Stadt Zürich . . . . . . . 24 1.4 Eigener Weg der Stadt Bern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Literatur Kapitel 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 2 Abfallbewirtschaftung: Systemgrenzen – Randbedingungen – Definitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 2.1 Abfallbewirtschaftung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 2.2 Definitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 2.3 Entstehung von Abfällen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 2.4 Behandlung der Abfälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 2.5 Endlagerung im «natürlichen System» . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 2.6 Gesetze und Verordnungen in der Schweiz . . . . . . . . . . . . . . 36 Literatur Kapitel 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 3 Herkunft, Zusammensetzung und Menge fester und schlammförmiger Abfälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 3.1 Woher kommen die Abfälle? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 3.2 Woraus bestehen Abfälle? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 3.3 Abfallmengen aus unserer Zivilisation . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 3.4 Andere Kontinente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 3.5 Zusammenhänge zwischen Ökonomie und Ökologie . . . . . 71 Literatur Kapitel 3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75 64 Charakterisierung der Siedlungsabfälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 4.1 Wie kommt man zu charakteristischen Abfallgrössen? . . . . 77 4.2 Bestimmung von Menge und Zusammensetzung . . . . . . . . 78 4.3 Stoffflussanalyse und Ökobilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 4.4 Erstellen einer Ökobilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 4.5 Siedlungsabfallmatrix . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95 4.6 Bestimmung der Siedlungsabfallmatrix aus Produktion und Konsumverhalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 4.7 Bestimmung der Siedlungsabfallmatrix aus der direkten Analyse anfallender Abfallströme . . . . . . . 99 4.8 Bestimmung der Siedlungsabfallmatrix durch Analyse der Abfallbehandlungsprodukte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Literatur Kapitel 4 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104 5 Abfallbehandlung und Recycling: Einsammlung – Trennung – Vorbehandlung – Verwertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 5.1 Energetische Betrachtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 5.2. Einsammlung und Transport von Abfall . . . . . . . . . . . . . . . 109 5.3 Abfallrecycling: Das Vorgehen der Stadt Zürich . . . . . . . . . 113 5.4 Das «Duale System» DSD...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.