Show Less

Die Richard Wagner-Sammlung der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Bern

Ein kommentierter Bibliothekskatalog mit unveröffentlichten Briefen von Wagner und Liszt

Series:

Hanspeter Renggli-Zubler

Die Richard Wagner-Sammlung der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Bern verfügt mit über 2’500 Titeln über einen einzigartigen und repräsentativen Querschnitt durch 160 Jahre Wagner-Rezeption. Mit der Schenkung der privaten Sammlung von Paul Richard 1982 und durch die konsequente Ergänzung von Erstdrucken und Forschungsliteratur durch die Bibliothek entstand eine bemerkenswerte Wagneriana mit Musikalien, Schriften und Sekundärliteratur, über 700 Fotografien und etwa 200 Grafiken, Theaterzetteln und Plakaten. Eine Briefsammlung von 225 meist unveröffentlichten Autographen von Richard Wagner und seinem engsten Freundeskreis ergänzt die seltene Sammlung. Die Berner Wagneriana zeichnet sich insbesondere durch seltene Erstausgaben und längst vergriffene deutsch-, französisch- und englischsprachige Dokumentationen aus. Die reich illustrierten Ausgaben von Wagners Dramentexten und Schriften zeichnen die Stilgeschichte der Buchillustration des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts nach und nehmen manche Sujets heutiger Mystery- und Fantasyfilme vorweg. Die Veröffentlichung des vorliegenden kommentierten Katalogs soll Anregung sein, in die Wagner-Rezeption mit all ihren Wucherungen, wunderlichen Philosophemen und ideologischen Vereinnahmungen einzusteigen.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Titelblatt

Extract

Hanspeter Renggli Die Richard Wagner- Sammlung der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Bern Ein kommentierter Bibliothekskatalog mit unveröffentlichten Briefen von Wagner und Liszt PETER LANG Bern • Berlin • Bruxelles • Frankfurt am Main • New York • Oxford • Wien ISSN 1661-4283 br. ISSN 2235-588X ISBN 978-3-0343-0350-7 br. ISBN 978-3-0351-0596-4 eBook © Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Bern 2013 Hochfeldstrasse 32, CH-3012 Bern, Schweiz info@peterlang.com, www.peterlang.com Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Printed in Hungary Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über ‹http://dnb.d-nb.de› abrufbar. Umschlagabbildungen: Hugo L. Braune: „Tristan und Isolde" in Bildern dargestellt. 10 Tafeln in Mappe. Leipzig: Siegel, 1906 Initiale zu Bartholomäus Franks „Ein Tütsche Musica“, Bern 1491 Umschlaggestaltung: Thomas Jaberg, Peter Lang AG Publiziert mit einem Druckkostenbeitrag der Universitätsbibliothek Bern

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.