Show Less

Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht. Bd. 17 (2012) / Annuaire suisse de droit ecclésial. Vol. 17 (2012)

Herausgegeben im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht / Edité sur mandat de l’Association suisse pour le droit ecclésial protestant

Series:

Edited By Dieter Kraus, Wolfgang Lienemann, René Pahud de Mortanges and Christoph Winzeler

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht bzw. Annuaire suisse de droit ecclésial befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts, angefangen mit dem Recht der evangelisch-reformierten Kirchen sowie der römisch-katholischen Kirche und ihrer Kantonalkirchen, sodann dem Staatskirchenrecht, d.h. denjenigen staatlichen Rechtssätzen, die Religion und Kirche betreffen, und bezieht auch religionsrechtliche Fragestellungen ein, die sich aus der zunehmenden Bedeutung ausserchristlicher Religionen in der Schweiz ergeben.
In seinem Aufsatzteil enthält das Jahrbuch u.a. die Vorträge, die auf den Jahrestagungen der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht gehalten werden. Berichte aus Kirchen und Kantonen geben die Entwicklung des Kirchenrechts in den Regionen und Landesteilen wieder und machen auf wichtige Ereignisse aufmerksam. Ferner werden neuergangene und partial- bzw. totalrevidierte Kirchenverfassungen, religionsrechtliche Bestimmungen staatlicher Verfassungen sowie kantonale Kirchengesetze durch Abdruck dokumentiert und wichtige kirchenrechtliche Neuerscheinungen rezensiert. Eine Jahresbibliographie zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht rundet den Literaturteil ab.
Das Jahrbuch möchte dem Kirchenrecht in der Schweiz ein Forum schaffen, das als Vermittler sowohl von den Kantonalkirchen zur wissenschaftlichen Öffentlichkeit als auch in umgekehrter Richtung wirken kann, und auf diese Weise dem Kirchenrecht in der Öffentlichkeit eine besser hörbare Stimme verleihen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Berichte 209

Extract

SJKR /ASDE 17 (2012), S. 209-262 Berichte Gesamtrevision des Organisationsstatutes und der Kirchenordnung der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Aargau 2007-2011 Einleitung Das neue Organisationsstatut und die neue Kirchenordnung der Refor- mierten Landeskirche Aargau sind seit 2012 in Kraft. Um den Rechtsan- wenderinnen und Rechtsanwendern den Umgang mit den neuen Erlassen zu erleichtern, wurde im Dezember 2011 eine Handreichung zu beiden Erlassen verfasst. Der nachfolgende Text basiert auf dieser Handreichung sowie auf dem Bericht zur Synodevorlage „Gesamtrevision Kirchenord- nung“ von 20101. Zur Gesamtrevision des Organisationsstatuts wurde be- reits an anderer Stelle detailliert berichtet2. Sie wird im Folgenden nicht mehr näher betrachtet. Die Handreichung enthält neben den Gesetzestexten Erläuterungen zu den wichtigsten Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen3. Sie erhebt 1 Broschüre „Handreichung Organisationsstatut und Kirchenordnung 2012. Die wichtigsten Neuerungen für die Praxis“, inhaltliche Erarbeitung Tanja Sczuka, Dez. 2011, download als pdf unter www.ref-ag.ch > Organisationen & Personen > Recht > Rechtssammlung oder zu bestellen: Reformierte Landeskirche Aargau, Stabsstelle Theologie und Recht, Sekretariat, Stritengässli 10, Postfach, 5001 Aarau, heiko.meyer@ref-aargau.ch. Synodevorlage zur Gesamtrevision der Kir- chenordnung, Anträge und Bericht, Synode vom 28.04.2010, download als pdf unter www.ref-ag.ch > Synode > Synodevorlagen > Archiv Synodevorlagen. 2 Vgl. Tanja Sczuka, Bericht zur Gesamtrevision des Organisationsstatuts der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Aargau vom 12. November 2008, in: SJKR/ASDE 14 (2009), S. 149 ff. 3 Organisationsstatut und Kirchenordnung komplett in geltender Fassung sind im download als pdf unter www.ref-ag.ch > Organisationen & Personen > Recht > Rechtssammlung verfügbar. – Das Organisationsstatut findet sich ferner in Berichte 210 keinen Anspruch auf Vollständigkeit....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.