Show Less

Emotionale Dichte und abstrakte Schönheit

Mela Meierhans’ Vokalwerk 1999–2011

Leslie Leon

Die vorliegende Arbeit stellt einen wichtigen Schritt zur systematischen musikwissenschaftlichen Untersuchung von Werk und Arbeitsweise der Komponistin Mela Meierhans dar, deren Schaffen bisher weder erfasst noch erforscht wurde. Dreiundzwanzig Vokalwerke aus der Zeit zwischen 1999 bis 2011 stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die Kombination von Werkanalyse und Zitaten aus zahlreichen Interviews mit der Komponistin selber und verschiedenen Experten ermöglicht einen differenzierten Blick auf das Werk und den biographischen Kontext.
Vielfältige, oft interdisziplinär angelegte Impulse aus Literatur, Bildender Kunst, Film, Tanz und Architektur prägen die Arbeit der international tätigen Künstlerin mit Schweizer Herkunft. Die Verbindung von «emotionaler Dichte und abstrakter Schönheit» stellt ein ästhetisches Ideal der Komponistin dar und beeinflusst Mela Meierhans’ gesamtes kompositorisches Schaffen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Die vorliegende Arbeit stellt einen wichtigen Schritt zur syste- matischen musikwissenschaftlichen Untersuchung von Werk und Arbeitsweise der Komponistin Mela Meierhans dar, deren Schaffen bisher weder erfasst noch erforscht wurde. Drei- undzwanzig Vokalwerke aus der Zeit zwischen 1999 bis 2011 stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die Kombination von Werkanalyse und Zitaten aus zahlreichen Interviews mit der Komponistin selber und verschiedenen Experten ermög- licht einen differenzierten Blick auf das Werk und den biogra- phischen Kontext. Vielfältige, oft interdisziplinär angelegte Impulse aus Literatur, Bildender Kunst, Film, Tanz und Architektur prägen die Arbeit der international tätigen Künstlerin mit Schweizer Herkunft. Die Verbindung von „emotionaler Dichte und abstrakter Schönheit“ stellt ein ästhetisches Ideal der Komponistin dar und beeinfl usst Mela Meierhans’ gesamtes komposito- risches Schaffen. LESLIE LEONs Arbeit verknüpft musikalische Praxis mit musik- wissenschaftlicher Forschung. Sie hat eine Professur in Berlin und eine Dozentur in Leipzig inne und als Sängerin viele Werke von Mela Meierhans uraufgeführt. Als gefragte Interpretin des Bühnen- und Konzertrepertoires ihres Fachs brachte sie an in- ternationalen Festivals zahlreiche für sie geschriebene Werke zur Uraufführung. ISBN 978-3-0343-2016-0 www.peterlang.com LE SL IE L EO N E m ot io n al e D ic h te u n d ab st ra k te S ch ön h ei t PETER LANG Emotionale Dichte und abstrakte Schönheit Mela Meierhans’ Vokalwerk 1999–2011 LESLIE LEON Die vorliegende Arbeit stellt einen wichtigen Schritt zur syste- matischen musikwissenschaftlichen Untersuchung von Werk und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.