Show Less
Restricted access

Emotionale Dichte und abstrakte Schönheit

Mela Meierhans’ Vokalwerk 1999–2011

Leslie Leon

Die vorliegende Arbeit stellt einen wichtigen Schritt zur systematischen musikwissenschaftlichen Untersuchung von Werk und Arbeitsweise der Komponistin Mela Meierhans dar, deren Schaffen bisher weder erfasst noch erforscht wurde. Dreiundzwanzig Vokalwerke aus der Zeit zwischen 1999 bis 2011 stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die Kombination von Werkanalyse und Zitaten aus zahlreichen Interviews mit der Komponistin selber und verschiedenen Experten ermöglicht einen differenzierten Blick auf das Werk und den biographischen Kontext.
Vielfältige, oft interdisziplinär angelegte Impulse aus Literatur, Bildender Kunst, Film, Tanz und Architektur prägen die Arbeit der international tätigen Künstlerin mit Schweizer Herkunft. Die Verbindung von «emotionaler Dichte und abstrakter Schönheit» stellt ein ästhetisches Ideal der Komponistin dar und beeinflusst Mela Meierhans’ gesamtes kompositorisches Schaffen.
Show Summary Details
Restricted access

8. Professionalisierung: Film, Werbung, Radio-Signete

Extract



Die Film- und Werbemusik ist für Mela Meierhans vor und auch noch einige Zeit nach dem Beginn ihres Weges als zeitgenössische Komponistin ein finanzielles Standbein.275 Die Pianistin und Journalistin Laura Gallati, mit der Mela Meierhans später befreundet sein wird, beobachtet die spezielle Situation der angehenden Komponistin, die zu dieser Zeit bereits über ein gut ausgestattetes Studio verfügt: „Mela Meierhans lebte damals hauptsächlich von Aufträgen für […] Werbefilme – ihre Klangvorstellungen waren immer interessant, gut gemacht und nie unter Niveau, aber eben den Auftraggebern verpflichtet.“276

Aber die Arbeit bringt auch Erfahrungen mit sich, und das nicht nur auf der musikalischen Ebene. Die Werbung, für die sie komponiert, beschreibt Mela Meierhans als zum Teil „sehr speziell“. Darunter seien Werbungen „fürs Paraplegiker-Zentrum, Titan-Schultern und -Gelenke, die damals gerade frisch aufkamen“ gewesen. „Oder fürs Drogenforum Innerschweiz, also auch im sozialen Bereich. Das waren Informationsvideos.“277 Bei diesen Aufträgen ist neben der künstlerischen Arbeit ist auch die exakte Einhaltung von Abmachungen und Terminen ein wichtiger Teil der Arbeit. Zudem bestimmen die KundInnen bedeutend stärker als bei einem Auftrag in der zeitgenössischen Musik das Endergebnis der Arbeit. „Ich habe mich in den Chefetagen bewegt und sehr viel gelernt, es war eine knallharte Schule. Du musstest am 15. April soundsoviel Musik für das und das abliefern.“278

Ganz im Gegenteil hierzu steht die Arbeit für den Film, bei dem der künstlerische Anteil der Arbeit h...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.