Show Less
Restricted access

Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht. Bd. 19 (2014) / Annuaire suisse de droit ecclésial. Vol. 19 (2014)

Herausgegeben im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht / Edité sur mandat de l’Association suisse pour le droit ecclésial protestant

Series:

Dieter Kraus, Wolfgang Lienemann and René Pahud de Mortanges

Inhalt: Jakob Frey: Kirchgemeindeleitung in Zusammenwirken zwischen Kirchenvorsteherschaft und Pfarrerschaft – Samuel Jakob: Reformierte Gemeindeleitung - Das Zürcher «Zuordnungsmodell» – Tanja Sczuka: Das Aargauer Modell der Partnerschaftlichen Gemeindeleitung (PGL) – Silvianne Bürki: Innere und äussere Angelegenheiten im Berner Staatskirchenrecht in historisch-theologischer Sicht – Christina Schmid-Tschirren: Ausgewählte Fragen zum Eigentum an Kirchengut – Daniel Kosch: Denkanstösse zur innerkatholischen Diskussion um die staatskirchenrechtlichen Strukturen – Dieter Kraus: Religionsrechtlich bedeutsame Entscheide des Bundesgerichts im Jahre 2014.
Show Summary Details
Restricted access

Ausgewählte Fragen zum Eigentum an Kirchengut

Extract

*

von Christina Schmid-Tschirren (Bern)

I.Einleitende Bemerkungen

Im 19. Jahrhundert fanden in der Schweiz in einigen aus historischer Sicht reformierten und paritätischen Kantonen eine Entflechtung oder sogar eine Trennung von Staat und Kirche statt. Diese Entflechtungstendenz setzte sich im 20. und 21. Jahrhundert fort1.

Die Scheidung von Staat und Kirche zumindest im finanziellen Bereich bildet auch heute noch ein aktuelles Diskussionsthema, vor allem im Kanton Bern, in dem traditionell eine besonders enge Verbindung zwischen Staat und Kirche besteht2.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.