Show Less
Restricted access

Den Himmel öffnen …

Bild, Raum und Klang in der mittelalterlichen Sakralkultur

Series:

Edited By Therese Bruggisser-Lanker

In seiner ersten Übersetzung der Artes-liberales-Enzyklopädie des Martianus Capella hat Notker der Deutsche aus dem Kloster St. Gallen um das Jahr 1000 festgehalten, dass die freien Künste dem Menschen den Himmel öffnen. Zu ihnen gehörte auch die Musik, die ihren letzten Sinn aus der Analogie zur vollkommenen Harmonie der zahlhaften Struktur des Kosmos bezog, dem konstitutiven Prinzip absoluter Schönheit und Ausgewogenheit. Im Akt des anagogischen Aufstiegs zur höchsten und innersten Wahrheit – ausgehend von der Wahrnehmung im Sinnesvermögen – prägte sich in der Meditation der göttlichen Geheimnisse im inneren Hören und Sehen ein Ethos aus, das als Seelenbildung den ganzen Menschen erfassen sollte. Die künstlerischen Ausdrucksformen dienten dazu, unter Wahrung der Transzendenz dem Göttlichen eine mediale Präsenz im Diesseits zu verleihen, die sich in der Ästhetik des Ritus wie der Architektur und Ausstattung der Kirche verdichtete. Dieser Bedeutungsraum der Andacht spiegelt das geistige Sinngebäude des Mittelalters, das sich vom Irdischen zum Himmlischen weitet und das Erschaffene auf das Ewige hin transparent macht.
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

← 132 | 133 →Literaturverzeichnis

Extract

Agobard von Lyon, De picturis et imaginis, in: Opera omnia, ed. L. van Acker (CCCM 52), Turnhout 1981.

Albertus Magnus, De anima, ed. Clemens Stroick, Aschendorff 1968 (Opera omnia 7,1).

Albertus Magnus, Summae de creaturis. Secunda pars, quae est de homine, ed. August Borgnet, Paris 1896 (Opera omnia 35); Neuausgabe: De homine, ed. Henryk Anzulewicz, Münster/Westfalen 2008 (Opera omnia 27,2).

Andanças e viajes de Pero Tafur por diversas partes del mundo avidos (1435–1439). Estudio preliminar, glosario e índice geográfico por José María Ramos (Biblioteca Clásica, Sección de preclásicos Españoles 265), Madrid 1934.

Augustinus, Bekenntnisse, zweisprachige Ausgabe, aus dem Lateinischen von Joseph Bernhart, mit einem Vorwort von Ernst Ludwig Grasmück, Frankfurt a.M. 1987.

Balbi, Johannes, Catholicon, Mainz 1460 [Neudruck 1971].

Beleth, Iohannes, Summa de ecclesiasticis officiis, ed. Heribert Douteil (CCCM 51), 2 Bde., Turnhout 1976.

Die Benediktsregel. Eine Anleitung zu christlichem Leben. Der vollständige Text der Regel übersetzt und erläutert von Georg Holzherr, 6., völlig überarb. Aufl., Freiburg/Schweiz 2005.

Bernhard von Clairvaux, Sermo de diversis 10, in: Sämtliche Werke, lat./dt., hg. von B. Winkler, Bd. 9, S. 121–124.

Bonaventura, «Commentaria in quatuor libros sententiarum magistri Petri Lombardi», in: S. Bonaventurae opera omnia, Bd. 3, Quaracchi 1887.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.