Show Less
Restricted access

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 3

Series:

Jianhua Zhu, Jin Zhao and Michael Szurawitzki

Der Band dokumentiert sprachwissenschaftliche Sektionen des Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG) in Shanghai 2015. Er beginnt mit den Sektionen ‚Beziehungsgestaltung durch Sprache‘ sowie ‚Diskurs und Politik‘. Daran schließen sich ‚Welche Mündlichkeit, welche Schriftlichkeit? Sprache unter medialen Bedingungen‘ und ‚Die Poetizität der Sprache‘ an. Die Sektionen ‚Diskursbedeutung und Grammatik: Transtextuelle und gesprächsübergreifende Aspekte grammatischer Inventare‘ sowie ‚Kontrastive Textologie‘ beschließen den Band.

Show Summary Details
Restricted access

Literarizität – eine fremdsprachendidaktische Kategorie?

Extract

Michael Dobstadt (Leipzig, Deutschland)

Literarizität – eine fremdsprachendidaktische Kategorie?

1.       Einleitung

Literarizität ist eine anerkannte Kategorie in Linguistik und Literaturwissenschaft, nicht aber in der Fremdsprachendidaktik. Letzteres erscheint nachvollziehbar, wenn man unter Literarizität mit Jakobson (vgl. Jakobson 1960) den Aspekt der Selbstreferentialität und der Eigenbewegung der Sprache versteht und damit den jede Kommunikation begleitenden, ‚unsagbaren‘ (vgl. Frank 1984: 594) Sinnüberschuss: „[L]anguage always means more than it says and says more than the speaker intended“ (Kramsch/Huffmaster 2008: 294). Inkommunikabilität einerseits, Verlust an Kontrolle über die Sprache andererseits stehen in der Tat konträr zur Grundorientierung des heutigen, kommunikativ und kompetenzorientierten Fremdsprachenunterrichts. Von daher verwundert es nicht, dass der Gemeinsame europäische Referenzrahmen (GeR) als das maßgebliche sprachenpolitische Basisdokument dieses Fremdsprachenunterrichts mit der ästhetischen Sprachverwendung nur wenig anzufangen weiß (vgl. Europarat 2001: 61 f.).

2.       Didaktik der Literarizität

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.