Show Less
Restricted access

Der unbekannte Erbe

Professionelle Erbenermittlung in Deutschland und grenzüberschreitend am Beispiel der Russischen Föderation

Series:

Anastasia Schreiber

Gegenstand der Untersuchung ist die rechtliche Aufarbeitung der professionellen Erbenermittlung in Deutschland und in Russland. Professionelle Erbenermittler werden tätig, wenn Unklarheit über die Person oder den Aufenthalt des Erben besteht. Wird der Erbe gefunden, verlangt der Erbenermittler von ihm regelmäßig eine Gegenleistung für die Hergabe näherer Informationen und die Abwicklung des Erbfalls. Weigert sich der Erbe, einen Vertrag mit dem Ermittler abzuschließen oder das Honorar zu entrichten, folgen daraus zahlreiche Rechtsprobleme. Diese werden komplex, wenn die Ermittlungen über die Grenze führen.

Show Summary Details
Restricted access

§ 7 Der professionelle Erbenermittler und der unbekannte Erbe in Deutschland

Extract



Professionelle Erbenermittler bestreiten mit ihrem Honorar ihren Lebensunterhalt. Befasst sich der Erbenermittler mit der Suche des unbekannten Erben, so möchte er für seine Ermittlungstätigkeit in jedem Fall vergütet werden. Steht ihm nicht bereits eine Vergütung oder ein anderer Zahlungsanspruch aufgrund anderweitiger Rechtsverhältnisse zu, so etwa wenn er zum Nachlasspfleger bestellt285 wird oder mit den Miterben des unbekannten Erben einen entgeltlichen Vertrag286 schließt, steht zur Diskussion, ob er aufgrund seiner (Rechts-)Beziehung zu dem von ihm gesuchten Erben sein Honorar sichern und sich dementsprechend an diesen wenden kann. Um dieses Problem klären zu können, muss sein Verhältnis zu dem unbekannten Erben rechtlich qualifiziert werden. Insofern kommt sowohl ein vertragliches Rechtsverhältnis (dazu unter I.) als auch ein solches kraft Gesetzes (dazu unter II.) in Betracht.

Wenn der Erbenermittler die Erbensuche aufnimmt, ist es für ihn meistens nicht absehbar, ob ihn seine Spur über die Grenze ins Ausland führt. In den Konstellationen, in denen offensichtlich ein Erbfall mit Bezug zum Ausland, insbesondere zu Russland, vorliegt, mag das anders sein. Jedenfalls können die Ermittlungen einen reinen Inlandsfall oder einen Sachverhalt mit Auslandsbezug betreffen. Im Folgenden wird zunächst das Rechtsverhältnis des Erbenermittlers zu dem innerhalb der deutschen Grenzen gesuchten und gefundenen Erben erörtert.

Da der professionelle Erbenermittler an den unbekannten Erben entweder in seiner reinen Ermittlereigenschaft oder auch in der Position des Nachlasspflegers herantreten kann, wird dementsprechend im Rahmen der Prüfung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.