Show Less
Restricted access

Variable Vergütung aus Zielvereinbarungen

Series:

Georg Alexander Ulrich Dombrowsky

Der Autor analysiert die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen und die Auswirkungen der nach der Finanzkrise erlassenen aufsichtsrechtlichen Regelungen. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt dabei auf der individualarbeitsrechtlichen Betrachtung von Variabilisierungsmöglichkeiten.

Show Summary Details
Restricted access

A. Einleitung

Extract

← 14 | 15 →

A.  Einleitung

Variable Vergütung aus Zielvereinbarungen hat sich in ihren rechtlichen Rahmenbedingungen und ideellen Betrachtungen in den Jahren seit Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2008 stark verändert. Zunächst waren zielvereinbarungsbasierte Vergütungssysteme mit großem Enthusiasmus eingeführt worden. Nachdem sich in der Krise im Bankenbereich gezeigt hat, dass sich das in der Delegation von Zielen auf einzelne Mitarbeiter liegende Risiko mit erheblichen Folgen für das gesamte Unternehmen realisieren kann, ist die Bewertung nicht mehr rein positiv. In der allgemeinen Öffentlichkeit hat diese Entwicklung vermehrt zu einer kritischen, die Begrenzung variabler Vergütung fordernden, Betrachtung des Konzepts variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen geführt1. Die internationalen, europäischen und nationalen Vorgaben zu variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen im Banken- und Versicherungsbereich werden restriktiver und gleichzeitig beginnt die Rechtsprechung der Verwendung variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen engere Grenzen zu setzten. Vor dem Hintergrund dieser neuen rechtlichen Entwicklungen, sowohl im legislativen, als auch im Bereich der Rechtsprechung, soll hier eine arbeitsrechtliche Aktualisierung des Themas unter Einbeziehung neuer Elemente, vor allem im Bereich der individualarbeitsrechtlichen Seite der Variabilität von Vergütung aus Zielvereinbarungen vorgenommen werden. Im kollektiv-arbeitsrechtlichen Bereich sollen vor allem die betrieblichen Regelungen im Vordergrund stehen. ← 15 | 16 →

I.  Entwicklung variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen

1.  Grundlagen

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.