Show Less
Restricted access

Diversität in europäischen Bildungssystemen und in der Lehrer_innenbildung

Cristina Allemann-Ghionda, Gülbeyaz Kula and Laurent Mignon

Der Sammelband erörtert aus verschiedenen Blickwinkeln die Bedeutung von Diversität in exemplarisch ausgewählten Hochschulen und Bildungssystemen in Europa sowie in der Lehrer_innenbildung in Deutschland. Damit verbunden ist die Frage, was getan werden kann, um den Herausforderungen der Diversität und der Internationalisierung konstruktiv zu begegnen. Weitere Theoriebildung und konkrete Vorschläge zeigen Wege auf, um die Bildungsbeteiligung aller Menschen, unabhängig von ihrer sozio-ökonomischen, religiösen, ethnischen, kulturellen Herkunft und Zugehörigkeit, ihres Geschlechtes, ihrer sexuellen Orientierung, ihres Alters, ihrer kognitiven und motorischen Fähigkeiten sowie ihrer Sprachen, zu begünstigen und zu erhöhen.

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract



Cristina Allemann-Ghionda, Gülbeyaz Kula und Laurent Mignon Einleitung: Diversität in europäischen Bildungssystemen und in der Lehrer_innenbildung

Annedore Prengel Diversity: interdisziplinär, zeitdiagnostisch, pädagogisch

Olga Graumann Hochschule und Schule in der internationalen Diskussion: Chancen und Risiken neuer Entwicklungen

Cristina Allemann-Ghionda Interkulturalität, Internationalität, Diversität: Was kann Lehrer_innenbildung anbieten?

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.