Show Less
Restricted access

Provincial Turn

Verhältnis zwischen Staat und Provinz im südöstlichen Europa vom letzten Drittel des 17. bis ins 21. Jahrhundert

Series:

Edited By Ulrike Tischler-Hofer and Karl Kaser

Das Buch analysiert aus historischer Perspektive das Verhältnis zwischen Staat und Provinz im südöstlichen Europa. Die internationalen Beiträge erweitern die Ideen des Vorgängerbandes «Provinz als Denk- und Lebensform» um die historische Erforschung von «Provinz». Die BeiträgerInnen decken einen zeitlichen Bogen vom letzten Drittel des 17. bis ins 21. Jahrhundert und einen räumlichen Horizont vom Südwesten der Habsburgermonarchie bis in die europäischen Randzonen des Osmanischen Reiches ab. Durch den spezifischen Blickwinkel «von unten» werden die komplexen Beziehungen zwischen «Provinz» und Staat oder Zentrum in neues Licht gerückt.

Show Summary Details
Restricted access

Langsame Modernisierung und Angst vor zu raschem Wandel im Süden der Monarchie um 1900 (Peter Vodopivec)

Extract

Peter Vodopivec

Langsame Modernisierung und Angst vor zu raschem Wandel im Süden der Monarchie um 1900

„Aus den Ruinen des Erdbebens erhob sich das moderne Ljubljana, der Mittelpunkt des nationalen Lebens der Slowenen!“, schrieben slowenische Zeitungen voll Begeisterung 15 Jahre nach dem Erdbeben, das 1895 einen großen Teil des Zentrums von Ljubljana zerstört hatte.1 Ljubljana (Laibach), das dem Korrespondenten einer deutschen Zeitschrift anlässlich des Erdbebens von 1895 einer „kleinen, armen deutschen Provinzstadt“ glich, sollte in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg zum Vorbild einer erfolgreichen Modernisierung werden.

Abbildung 1: Ivan Hribar, Bürgermeister von Ljubljana 1896–1910, kol. Postkarte 1909, Panorama Ljubljana und Ivan Hribar, Wien Verlag Iv. Bonač, Ljubljana, Sammlung W. Lukan, Wien.

←131 | 132→

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.