Show Less
Restricted access

Die Kunst des Dialogs

Gedenkschrift für Michael Fischer

Stephan Kirste, Hanna Maria Kreuzbauer, Ingeborg Schrems, Michaela Strasser and Silvia Traunwieser

Das Buch ist dem am 1. Juni 2014 verstorbenen Salzburger Rechts- und Sozialphilosophen Michael Fischer gewidmet. Die Beiträge würdigen die Person und Bedeutung Michael Fischers und bilden seine wichtigsten Interessensgebiete schwerpunktartig ab. Die Autorinnen und Autoren behandeln dabei ein breites Themenspektrum, das sich von Mozart-Opern über Humanität und Moral bis zu wirtschaftlichen, politischen und rechtsphilosophischen Fragen spannt.

Show Summary Details
Restricted access

Vom Wert des Dialogs. Freundschaft als politische und soziale Kategorie (Johannes Hahn)

Extract

| 27 →

Johannes Hahn

Vom Wert des Dialogs. Freundschaft als politische und soziale Kategorie1

Der Verlust von Michael Fischer ist noch immer allgegenwärtig, aber ich habe mich gefreut, heute bei dieser Gedenktagung dabei sein zu können. Ich habe so viele positive, schöne und ermutigende Erinnerungen an Michael und die heutige Gedenktagung zeigt, dass ich damit nicht alleine bin.

Michael Fischer war für mich nicht nur ein guter Freund, sondern er war auch eine außergewöhnliche intellektuelle Persönlichkeit, von denen wir in Österreich – und vermutlich in ganz Europa – nicht viele haben. Und wenn dieser intellektuelle Stern nun auch physisch erloschen ist, so leuchtet er doch intellektuell umso heller. Die heutige Gedenkveranstaltung und das breite Themenfeld von der Kultur über die Naturwissenschaften bis hin zur Rechtsphilosophie beweisen, welche außergewöhnliche Persönlichkeit Michael Fischer war und er bleibt durch seine Thesen in den diversen Bereichen auch fester Bestandteil der res publica. Es zeigt aber auch, dass er ein Meister des Dialogs war, der sowohl mit dem einfachen Bürger auf der Straße als auch mit den verschiedenen intellektuellen Eliten aus allen Bereichen gerne diskutierte – und wer Michael kannte, der weiß, wie provokant er manche Thesen formulierte.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.