Show Less
Restricted access

Französisches Gewerbemietrecht

Modernisierungs- und «Pinel»-Gesetz – Die Reformen aus Sicht der Immobilienwirtschaft

Gabriele Bendixen

Während das deutsche Gewerbemietrecht in weiten Teilen vom Grundsatz der Vertragsfreiheit geprägt ist, entschied sich der französische Gesetzgeber im «statut des baux commerciaux» bereits 1953 für eine umfassende Regulierung. Mit dem Modernisierungsgesetz sowie dem «Pinel»-Gesetz betrachtet die Autorin die grundlegenden Reformen des französischen Gewerbemietrechts. Sie prüft, wie diese Neuansätze von der Immobilienbranche bewertet werden und untersucht, ob weiterer Reformbedarf besteht. Dies erfolgt durch die Befragung von Experten der Immobilienbranche und eine Gruppendiskussion mit ausgewählten Befragungsteilnehmern. Im Ergebnis ermittelt die Autorin weiteren Bedarf an Reformen und formuliert konkrete Reformvorschläge für das französische Gewerbemietrecht.

Show Summary Details
Restricted access

3. Kapitel: Gruppendiskussion

Extract

3. Kapitel: Gruppendiskussion

A. Historie der Methode

In den USA wurde die Gruppendiskussion als Methode bereits Ende der 1930er Jahre im Rahmen von Kleingruppenexperimenten eingesetzt.237 Im deutschsprachigen Raum gewann erstmals in den 50er-Jahren an Bedeutung.238 Und wurde seitdem als Methode kontinuierlich weiterentwickelt. Einzelheiten zur Historie und Hintergründe dieser Methode der empirischen Sozialforschung sind in der Anlage 6239 nachzulesen.

Stark verbreitet ist das Verfahren der Gruppendiskussion in der Marktforschung.240 In der Wissenschaft „kommt der Gruppendiskussion insbesondere als Vorbereitung und Ergänzung weiterer Erhebungsmethoden (qualitative Einzelinterviews, quantitative repräsentative Erhebungen) besondere Bedeutung zu, während sozialwissenschaftliche Untersuchungen auf alleiniger Basis von Gruppendiskussionen rar bleiben“.241

B. Begriff

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.