Show Less
Restricted access

Die türkische Bourgeoisie – Ursprung, Entwicklung, Gegenwart

Meral Avci and Wolfgang Gieler

Die Regierungsübernahme durch die AKP 2002 war ein Erdrutsch auf breiter Ebene. Seitdem unterliegt die Türkei politisch und wirtschaftlich einem dynamischen Prozess. Dabei fallen nicht nur die AKP-Politiker auf, sondern auch die türkischen Unternehmer. Während die Politiker medial öfters aufgegriffen werden, ist über die türkische Bourgeoisie kaum etwas bekannt, weshalb dieser Sammelband mit einem deduktiven Ansatz die Geschichte der türkischen Bourgeoisie thematisiert. Er nimmt zunächst eine allgemeine Erläuterung des Begriffs Bourgeoisie vor, der anschließend auf die türkische Bourgeoisie übertragen wird. Die darauf folgenden Aufsätze setzen sich mit konkreten Fragestellungen auseinander, die den Zeitraum von den Ursprüngen der Bourgeoisie im Osmanischen Reich bis in die Gegenwart abdecken.

Show Summary Details
Restricted access

Die Genese der türkischen Bourgeoisie – von ihren Anfängen im Osmanischen Reich bis hin zur jüngeren Phase der Gründung der Republik Türkei (Meral Avci)

Extract

Meral Avci

Die Genese der türkischen Bourgeoisie – von ihren Anfängen im Osmanischen Reich bis hin zur jüngeren Phase der Gründung der Republik Türkei

Abstract: The necessity of a strong Turkish economy and bourgeoisie was based on the experiences of the Turkish Republic’s founders during the Ottoman Empire. In the early years they therefore took various decisions which had an adverse impact, especially on minorities in the country. In consequence, the face of capitalism within Turkey changed and the economy became more and more homogenized.

Einleitung

Im türkischen Sprachgebrauch ist der Ausdruck „Türkische Bourgeoisie“ (Türk burjuvazisi) ein historisch omnipräsenter Begriff. Den aufmerksamen inländischen und ausländischen Türkei-Beobachtern wird auffallen, dass dieser Begriff nicht eindeutig definiert ist. Denn er erfasst Namen von Unternehmerfamilien, wie beispielsweise die der Traditionsunternehmen Sabanci Holding oder Koc Holding, aber auch soziale Aufsteiger bzw. Neureiche, die durch die politische Konjunktur wirtschaftliche Vorteile erzielen. Letztgenanntes gilt nicht nur für die gegenwärtige Entwicklung in der Republik Türkei, sondern zieht sich durch die soziale Geschichte der türkischen Gesellschaft. Mit anderen Worten: Die türkische Gesellschaft nimmt keine kritische Verwendung des Begriffes „Türkische Bourgeoisie“ im Alltag vor. Ganz im Gegenteil unterliegt der Begriff einer inflationären Verwendung und setzt jeden türkischen Unternehmer gleich.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.