Show Less
Restricted access

Profil des Online-Diskurses in Blog-Interaktionen an der Schnittstelle zwischen theoretischem Konzept und empirischem Modell

Series:

Joanna Pędzisz

In dieser Studie wird das Modell der Blog-Interaktion-Analyse (BIAN) als das methodologische Instrumentarium erarbeitet, mit dem Profilierungsprozesse und die Konstruierung des thematischen und Interaktionsprofils im Kommunikationsgefüge Blog–Interaktion untersucht werden können. Dank der Behandlung der Ansätze aus dem Bereich der Text-, Diskurs-, Medienlinguistik und des Kognitivismus entsteht ein Spektrum von Kategorien, die in das BIAN-Modell einbezogen werden und die Spezifik der Profilierungs- und Konzeptualisierungsprozesse in Blog-Interaktionen in einem Online-Diskurs text- und diskurslinguistisch ausgerichtet erfassen. Infolgedessen wird das Integrationspotential der schon etablierten Phänomene wie Interaktion, Thema, Text, Blog, (Online)-Diskurs, Diskursteilnehmer nachgewiesen.

Show Summary Details
Restricted access

6. Ausschnitt des Online-Diskursstranges über Schiefergas in Deutschland. Profil

Extract

← 242 | 243 →

6.   Ausschnitt des Online-Diskursstranges über Schiefergas in Deutschland. Profil

Die Überlegungen in diesem Kapitel zielen darauf ab, einen Überblick über die Ergebnisse der Analyse des Online-Diskursausschnitts Schiefergas in Deutschland zu schaffen. Die Beispielanalysen, die in der vorliegenden Arbeit präsentiert wurden, hatten zum Ziel, Mechanismen des Funktionierens einer Blog-Interaktion zu erläutern. Deswegen wurde punktuell auf bestimmte analytische Kategorien eingegangen, um die aus den präsentierten Ausführungen (Kapitel 2–4) abgeleiteten Schwerpunkte mit entsprechenden Beispielen hervorzubringen. Die nachfolgenden Ausführungen richten dagegen den Fokus auf das Gesamtbild des analysierten Diskursausschnittes. Im Mittelpunkt des Interesses befindet sich demnach eine resümierende Betrachtung der Profilierungsprozesse im Online-Diskursausschnitt, die anhand des BIAN-Modells erfasst werden sollten.

6.1   Korpuserstellung

Die medialen, kommunikativen und semiotischen Besonderheiten der Online-Diskurse führen dazu, dass die zwecks der Analyse von Online-Diskursen durchgeführten Datenbestimmung, -erhebung, -konservierung und -auswertung von online-medialen spezifischen Herausforderungen geprägt werden (vgl. Fraas et al. 2013a: 105 f.). Im Anschluss daran spezifiziert Meier (2007: 227–323 in Fraas/ Pentzold 2008: 298 f.) Problembereiche, die mit dem Aufbau von Online-Korpora und der Erhebung von Online-Daten zusammenhängen, wie folgt:

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.