Show Less
Restricted access

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 6

Series:

Edited By Jianhua Zhu, Jin Zhao and Michael Szurawitzki

Der Band dokumentiert Sektionen aus dem Bereich Sprachdidaktik und Sprachvermittlung auf dem IVG-Kongress 2015. Er beginnt mit der Sektion «Kognition der Mehrsprachigkeit», darauf folgt die Sektion «Das Lernen und Lehren der deutschen Sprache in einer mehrsprachigen Welt: sprachpolitische Bedingungen und Ansätze». Die Sektion «Die Rolle des Sprachvergleichs beim Erwerb des Deutschen» beschließt den Band.

Show Summary Details
Restricted access

Die Bedeutung der Satzanalyse bei der Übersetzung aus dem Deutschen ins Chinesische (Yao Yan)

Extract

Yao Yan (Beijing, VR China)

Die Bedeutung der Satzanalyse bei der Übersetzung aus dem Deutschen ins Chinesische

Bei der Korrektur deutsch-chinesischer Übersetzungen fällt auf, dass ÜbersetzerInnen, besonders AnfängerInnen, oft die Struktur deutscher Sätze vernachlässigen und somit den Sinn nicht (genau) verstehen, wodurch sich Fehler in die chinesische Übersetzung einschleichen.

Im vorliegenden Beitrag wird durch Analyse solcher Fehler exemplarisch auf die Bedeutung der Satzanalyse bei der Übersetzung vom Deutschen ins Chinesische hingewiesen.

1. Der Text als Einheit aus sinnvollen Sätzen

Der Text ist die eigentliche Übersetzungseinheit. Ein Text besteht hauptsächlich aus kohärenten Sätzen und diese wieder aus kleineren Sinneinheiten, die in Beziehung zueinander stehen, so dass ein Satzgefüge entsteht. Deswegen ist es beim Textverständnis und der sprachlichen Umsetzung eines Textes wichtig, sowohl diese kleineren bis kleinsten Sinneinheiten als auch ihre Beziehungen zu einander richtig zu erkennen, um schließlich den Text als Ganzes zu verstehen und anschließend in den Zieltext übertragen zu können. Die Satzanalyse unterstützt hier das richtige Verständnis.

Unerfahrene ÜbersetzerInnen, besonders manche AnfängerInnen, hängen jedoch oft an einzelnen Wörtern, ohne den Sinn eines Satzes und seine Kohärenz im Zusammenhang mit anderen Sätzen zu berücksichtigen. Die Folge kann eine unlogische Übersetzung mit Kohärenzbrüchen sein, in der der Inhalt des Ausgangstextes falsch wiedergegeben wird.

Um solche Fehler zu vermeiden, ist beim Übersetzen eine genaue Analyse...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.